-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Testspiel Borussia Dortmund - SCR Altach im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX

Borussia Dortmund hat das erste Testspiel der Vorbereitung nach einem überzeugenden Auftritt mit 6:0 beim SCR Altach gewonnen. Hier bei SPOX könnt Ihr die Partie im Liveticker nachlesen.

Der BVB zeigte keine Spuren von Müdigkeit und ließ Altach zu keinem Zeitpunkt eine Chance. Besonders in der ersten Hälfte überzeugte das Team von Trainer Lucien Favre mit temporreichen Fußball, ehe er die komplette Mannschaft nach dem Seitenwechsel austauschte.

Angeführt von Neuzugang Bellingham, der an zwei Toren beteiligt war, sorgten Reyna (13.) und Haaland (36., 45.+2.) mit einem Doppelpack für die Treffer im ersten Spielabschnitt. Neben dem 17-jährigen Engländer gab auch Thomas Meunier sein Debüt für die Schwarzgelben. Für die Szene des Tages sorgte aber der 19-jährige Pherai, der einen Schuss nach einer Hereingabe von Haaland in der 41. Minute freistehend am leeren Tor aus rund elf Metern vorbeisetzte.

"Wir haben sehr, sehr clever gespielt, sehr physisch. Wir hätten in der ersten Halbzeit sechs, sieben Tore machen können", sagte Favre zu den ersten 45 Minuten und lobte Bellingham: "Er war gut. Er muss vor der Abwehr spielen, das ist nicht einfach, wenn du 17 bist. Er war an fast allen Toren beteiligt."

In Hälfte zwei schaltete der BVB einige Gänge herunter, bis Altach müde wurde und Hazard (75.), Can (86.) sowie Brandt (90.) das halbe Dutzend in der Schlussphase noch voll machten.

In Altach waren außerdem Fans erlaubt, die Begegnung diente als Testlauf für die am 11. September beginnende Saison in Österreich. Sie soll vor Publikum starten. Die Besucher mussten aber einen Mindestabstand einhalten und beim Verlassen ihrer Sitze einen Mund-Nasenschutz tragen. Die Stehplätze blieben zudem leer.

Borussia Dortmund gegen SCR Altach: 6:0

  • Tore: 1:0 Reyna (13), 2:0 Haaland (36.), 3:0 Haaland (45.+2.), 4:0 Hazard (75.), 5:0 Can (86.), 6:0 Brandt (90.)

Borussia Dortmund: Die Aufstellung

  • BVB: Hitz (46., Unbehaun), Morey (46., Meunier), Piszczek (46., Can), Akanji (46., Zagadou), Schulz (46., Guerreiro) - Delaney (46., Witsel), Bellingham (46., Raschl) - Sancho (46., Wolf), Pherai (46., Brandt), Reyna (46., Passlack) - Haaland (46., Hazard)

Borussia Dortmund gegen SCR Altach im Liveticker: 6:0

  • Tore: 1:0 Reyna (13), 2:0 Haaland (36.), 3:0 Haaland (45.+2.), 4:0 Hazard (75.), 5:0 Can (86.), 6:0 Brandt (90.)

90.+1. Kurz darauf ist Schluss. Der BVB gewinnt mit 6:0 in Altach.

90. Tooooooooooor! SCR Altach - BORUSSIA DORTMUND 0:6. Brandt ist frei durch und macht das halbe Dutzend. So sind es doch drei Tore in der zweiten Hälfte. Nichtsdestotrotz war der Auftritt im ersten Abschnitt besser.

86. Tooooooooooor! SCR Altach - BORUSSIA DORTMUND 0:5. Altach rückt ein wenig vor und kassiert direkt die Quittung. Nach einem Konter findet Meunier die Lücke und Can muss freistehend im Sechzehner nur noch die Nerven behalten. Der Nationalspieler schließt trocken rechts unten ab.

82. Viel scheint hier nicht mehr zu gehen. Dortmund lässt den Ball seit der Trinkpause nur noch in den eigenen Reihen laufen.

77. Einige BVB-Fans im Stadion singen nach dem überzeugenden Auftritt: "Deutscher Meister wird nur der BVB." Na dann ...

75. Tooooooooooor! SCR Altach - BORUSSIA DORTMUND 0:4. Hazard verlädt Kasali und schließt trocken in die linke Ecke ab. Es folgt die nächste Trinkpause.

74. Elfmeter für den BVB! Keeper Kasali bringt Hazard im Sechzehner zu Fall. Brandt hatte den Belgier stark freigespielt.

71. Und jetzt hat der BVB auch noch Glück, dass er kein Gegentor kassiert. Doch der Lupfer von Stürmer Karic, der alleine vor Unbehaun im Sechzehner an den Ball gekommen war, geht knapp am Tor vorbei.

BVB drückt auf das vierte Tor

69. Wieder Pfosten! Der freistehende Witsel bleibt nach einer Hereingabe von Raschl mit einem Kopfball am Aluminium hängen. Den muss der Belgier eigentlich machen.

66. Die beste Chance der zweiten Halbzeit. Brandt wird von Hazard bedient und setzt den Ball an den Pfosten. Von dort prallt die Kugel in die Beine von Verteidiger Anderson, der Glück hat, dass er kein Eigentor verursacht. Kurz danach köpft Zagadou ganz knapp am Tor vorbei.

63. Auch Brandt prüft Casali aus der Distanz. Allerdings kein Problem für den Altach-Keeper.

62. Nachdem das Tempo doch etwas eingebrochen ist, sorgt Guerreiro mit einem Freistoß aus rund 30 Metern mal wieder für eine gute Torszene. Keeper Casali kratzt den Ball aber noch aus dem rechten Winkel. Starke Szene von beiden Akteuren.

56. Die Kapitänsbinde von Piszczek hat übrigens Witsel übernommen.

53. Trotz der vielen Wechsel hat sich das Kräfteverhältnis auf dem Platz nicht verändert. Der BVB geht auf das vierte Tor.

48. Passlack ist frei durch, scheitert jedoch an Altachs neuer Keeper Casali, der weit aus seinem Tor herausgeeilt war.

46. Altach hatte bereits eine Chance, die Zagadou im letzten Moment blocken konnte.

46. Favre tauscht seine Mannschaft einmal komplett aus - so sieht das Team nun aus: Unbehaun - Meunier, Can, Zagadou, Guerreiro - Witsel, Raschl - Wolf, Brandt, Passlack - Hazard.

Halbzeit: Borussia Dortmund führt hoch verdient mit 3:0 gegen Altach im ersten Testspiel der Vorbereitung. Das Tempo der BVB-Offensive ist schlichtweg zu hoch für die Defensive der Österreicher. Für die Tore sorgten Reyna und zweimal Haaland.

Neuzugang Jude Bellingham zeigt sich zudem sehr auffällig. Vor der Führung eroberte er den Ball nach gutem Positionsspiel und auch beim 3:0 hatte der 17-Jährige seine Finger im Spiel. Für die Szene des Tages sorgte aber Pherai, der das leere Tore aus rund fünf Metern verfehlte.

BVB-Test: Dortmund hoch überlegen

45.+3. Kurz darauf ist Pause in Altach!

45.+2. Tooooooooooor! SCR Altach - BORUSSIA DORTMUND 0:3. Pherai leitet eine Hereingabe von Bellingham hervorragend per Hacke weiter, sodass Haaland nur noch einschieben muss. Das zweite Tor für den 19-Jährigen heute.

45. Von Altach kommt weiterhin sehr wenig.

41. Wahnsinn! Haaland erneut allein auf weiter Flur. Der Norweger legt quer auf Pherai, der das leere Tor aber aus rund elf Metern verfehlt.

39. Wieder ist Haaland durch, seine Hereingabe wird leicht abgefälscht und geht parallel zur Torlinie ins Seitenaus.

BVB überzeugend: Haaland erhöht

36. Tooooooooooor! SCR Altach - BORUSSIA DORTMUND 0:2. Der Gefoulte tritt selbst an. Haaland schickt Kobras in die falsche Ecke und schiebt rechts unten ein.

35. Elfmeter für Dortmund! Pherai steckt durch auf Haaland, der im Sechzehner von Kobras gelegt wird. Eine klare Sache!

32. Kurz darauf findet auch Pherai seinen Meister in Kobras, der erneut glänzend per Fuß abwehrt.

30. Haaland bricht auf der linken Seite durch und läuft allen davon. Der Norweger bedient Sancho, der erst zwei Altacher mit einem Haken stehen lässt und dann am herausragend reagierenden Kobras scheitert. Etwas zu lässig vom Engländer.

27. Weiter geht's nach rund vier Minuten. Bei 30 Grad natürlich verständlich.

23. Erste kleine Möglichkeit für Altach per Freistoß: Meilinger setzt die Kugel aus gut 25 Metern aber weit über den Kasten. Anschließend gibt es eine Trinkpause.

19. Der BVB lässt den Ball nun in den eigenen Reihen laufen, macht aber noch keine Anstalten, auf ein weiteres Tor zu gehen.

BVB: Reyna erzielt Führung nach Haaland-Vorlage

13. Tooooooooooor! SCR Altach - BORUSSIA DORTMUND 0:1. Dortmund nutzt einen Patzer der Altacher Defensive aus. Bellingham erobert den Ball und sieht Haaland, der für den freistehenden Reyna auflegt. Der US-Amerikaner tunnelt Keeper Kobras zur 1:0-Führung.

11. Sancho setzt einen Schlenzer von halblinker Position deutlich rechts über den Kasten.

10. Bellingham fordert viele Bälle und versucht sich gleich in das Dortmunder Spiel einzugliedern. Gute Anfangsphase des 17-Jährigen!

8. Altach kommt nicht wirklich mit dem hohen Tempo der BVB-Offensive zurecht. Besonders Sancho zeigt sich umtriebig.

5. Pherai hat die erste gute Chance der Partie. Auf der linken Seite taucht er frei vor dem gegnerischen Tor auf, doch Altach-Keeper Kobras macht das kurze Eck dicht und reißt rechtzeitig die Fäuste hoch.

4. Der BVB übernimmt sofort die Spielkontrolle. Außenseiter Altach beschränkt sich vorerst auf die Defensive.

2. Die noch angeschlagenen Mats Hummels und Mahmoud Dahoud fehlen dem BVB heute. Mega-Talent Youssoufa Moukoko ist zudem noch nicht spielberechtigt.

1. Los geht's! Der Ball rollt.

BVB: Testspiel Borussia Dortmund gegen SCR Altach heute im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Insgesamt sind 1250 Zuschauer in Altach im Stadion.

Vor Beginn: Somit kommt Neuzugang Jude Bellingham gleich zu seinem Debüt für den BVB. Der 17-Jährige wurde für 23 Millionen Euro von Birmingham City verpflichtet.

Borussia Dortmund - SCR Altach: Die Aufstellungen

  • BVB: Hitz - Morey, Piszczek, Akanji, Schulz - Delaney, Bellingham - Sancho, Pherai, Reyna - Haaland
  • Altach: Kobras - Dabanli, Oum Gouet, Netzer, Stefel, Meilinger, Phaeton, Mischitz, Edokpolor, Casar, Fischer

Vor Beginn: Mit dabei sein wird auch Jadon Sancho, um den sich hartnäckig Wechselspekulationen hielten. Die Schwarz-Gelben hatten schon im vergangenen Jahr mit dem Engländer bis 2023 verlängert.

Vor Beginn: Am dritten Tag des Aufenthalts im Trainingslager in Bad Ragaz steht das erste Testspiel für den BVB an. Ab 17 Uhr wollt der Ball.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des Testspiels Borussia Dortmund gegen den SCR Altach.

BVB-Testspiel im TV und Livestream

Borussia Dortmunds erster Tests vor der neuen Saison wird live im Free-TV übertragen. Sport1 zeigt die Partie ab 17 Uhr. Fünf Minuten zuvor geht die Sendung los.

Zudem bietet der Sportsender auf der Webseite einen kostenlosen Livestream an. Diesen könnt ihr hier abrufen.

BVB: Die Testspiele in diesem Sommer

In Bad Ragaz steht noch ein zweites Testspiel auf dem Programm. Zum Ende des Trainingslagers kickt der BVB gegen Austria Wien.

DatumUhrzeitGegner
12. August17 UhrSCR Altach
16. August16 UhrFK Austria Wien
22. August15.30 UhrMSV Duisburg (2x 30 Minuten)
22. August16.45 UhrFeyenoord (2x 30 Minuten)
28. AugustTBASC Paderborn
28. AugustTBAVfL Bochum

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung