Fussball

BVB, News und Gerüchte: Dortmund verlangt wohl Rekordablöse für Jadon Sancho

Von SPOX
Der BVB will eine dreistellige Millionensumme für Jadon Sancho.

Der BVB will offenbar eine Rekordablösesumme von 128 Millionen Euro für Jadon Sancho. Eine Vertragsverlängerung von Keeper Roman Bürki bei Borussia Dortmund steht wohl kurz bevor. Außerdem wurde das neue Ausweich-Trikot der Schwarz-Gelben geleaked. Dieses trifft nicht unbedingt den Geschmack aller BVB-Fans. Alle News und Gerüchte rund um den BVB findet Ihr hier.

Dortmund verlangt wohl 115 Millionen Pfund für Jadon Sancho

Nach Informationen des Telegraphs möchte Borussia Dortmund Jadon Sancho - trotz der durch die Coronakrise angespannten Lage auf dem Transfermarkt - offenbar erst ab einer Rekordablöse von 128 Millionen Euro (ca. 115 Millionen Pfund) ziehen lassen.

Damit würde eine Sancho-Verpflichtung den bisherigen Premier-League-Rekord brechen, den Paul Pogba mit 105 Millionen Euro hält, als er sich 2016 Manchester United anschloss.

In der Pole Position um einen Transfer soll allerdings weiterhin Manchester United stehen, die den 20-Jährigen gerne im Sommer auf die Insel lotsen wollen. Dennoch sollen die Red Devils erst in den kommenden Wochen eine Entscheidung über künftige Zugänge treffen.

BVB: Bürki-Verlängerung steht wohl kurz bevor

Keeper Roman Bürki steht offenbar kurz vor einer Vertragsverlängerung bei Borussia Dortmund. Das berichtet der kicker. Demnach soll das Arbeitsverhältnis um weitere zwei Jahre verlängert werden. Die offizielle Vollzugsmeldung sei zeitnah zu erwarten, heißt es in dem Bericht.

Bereits am Dienstag hatte Sportdirektor Michael Zorc gegenüber dem Fachmagazin von "guten Gesprächen" mit Bürki berichtet. Obwohl beide Parteien bereits seit längeren im Austausch standen, um das Arbeitspapier des 29-Jährigen auch über 2021 hinaus zu verlängern, zogen sich die Verhandlungen.

Zuletzt bemühte sich zudem noch der FC Chelsea aus der englischen Premier League um Bürki. Der englischen Sun zufolge sollte der Schweizer an der Stamford Bridge den Spanier Kepa Arrizabalaga als Nummer eins ablösen. Eine Ablösesumme von rund 17 Millionen Euro stand im Raum.

Roman Bürki: Leistungsdaten 19/20

WettbewerbSpieleSpiele ohne GegentorGegentore
Bundesliga271134
Champions League8211
DFB-Pokal---
GESAMT351345

Dortmund: Neue Ausweich-Trikots geleaked - Fans toben

Das neue Ausweich-Trikot von Borussia Dortmund ist im Internet geleaked worden. Dabei trifft das Design nicht unbedingt den Geschmack der Fans - im Netz wüten viele Anhänger der Schwarz-Gelben bereits gegen die neue Arbeitskleidung der BVB-Stars.

Die Wut der Fans konzentriert sich dabei insbesondere auf ein Design. Die Pixel auf dem Trikot erinnern viele Fans eher an einen QR-Code oder an diverse Computer-Spiele ("Wie Tetris für Beknackte") als an erfolgreichen Fußball.

Borussia Dortmund: Das Bundesliga-Restprogramm

SpieltagGegnerH/A
31Fortuna DüsseldorfA
321. FSV Mainz 05H
33RB LeipzigA
34TSG HoffenheimH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung