Fussball

Bundesliga: Fragen und Antworten zum Saison-Neustart im Profifußball

SID
Die Bundesliga wird in der zweiten Mai-Hälfte die Saison fortsetzen können.

Die Politik hat den Weg für einen Neustart der Bundesliga-Saison 2019/20 nach der Unterbrechung aufgrund der Coronavirus-Pandemie freigegeben. Wann und mit welchem Spieltag es weitergeht, ist allerdings noch offen. SPOX beantwortet die wichtigsten Fragen.

Was wurde beschlossen?

Bei der Videokonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten am Mittwoch in Berlin wurde der Weg für den Neustart der seit Mitte März unterbrochenen Saison in der Bundesliga und der 2. Liga ab Mitte Mai freigemacht. Es sei vertretbar, dass der Spielbetrieb fortgesetzt wird, um den wirtschaftlichen Schaden zu begrenzen.

Ist schon klar, wann die Bundesliga wieder losgeht?

Ab wann genau die Geisterspiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf dem Programm stehen, ist noch offen. Die Entscheidung soll der Deutschen Fußball Liga (DFL) überlassen werden. Die DFL visierte zuletzt den 15. Mai an. Noch neun Spieltage stehen aus.

Wann werden wichtige Fragen geklärt?

Die 36 Profiklubs werden am Donnerstag bei einer virtuellen Mitgliederversammlung über das weitere Vorgehen beraten. Neben einem Starttermin geht es um die Frage der Ansetzungen. Zudem wird sicher auch erörtert, wie und wo die Partien übertragen werden. Schließlich sollen Ansammlungen von Fans vor dem TV wie vor den Stadien verhindert werden.

Ist der Profifußball damit gerettet?

Den Kampf um ihre Existenz, bei dem es um etwa 770 Millionen Euro, die Zukunft zahlreicher Vereine und 56.000 Arbeitsplätze geht, hat die Milliardenbranche erst einmal gewonnen. Nun soll die Spielzeit im besten Fall bis Ende Juni zu Ende gebracht werden.

Ist die Entscheidung ein Freifahrtschein für die Klubs?

Nein. Durch den Start im Mai wird die Bundesliga mit einem Schlag zum Weltmarktführer, da die anderen Topligen noch wesentlich weiter von einem Wiederbeginn (falls es den überhaupt geben wird) entfernt sind. Allerdings wird die Liga auf Bewährung spielen. Vor allem das entlarvende Video des Berliners Salomon Kalou hat den schmalen Grat aufgezeigt, auf dem der Fußball wandelt.

Sind die Kritiker nun verstummt?

Mitnichten. Vertreter anderer Sportarten bemängeln die "Extrawurst" für den Fußball. Das Kalou-Video bestärkt die Zweifler am DFL-Konzept. Sportmediziner warnen vor möglichen Spätfolgen.

Bundesliga - Tabelle: nach 25 Spieltagen

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2573:264755
2.Borussia Dortmund2568:333551
3.RB Leipzig2562:263650
4.Borussia M'gladbach2549:301949
5.Bayer Leverkusen2545:301547
6.Schalke 042533:36-337
7.Wolfsburg2534:30436
8.SC Freiburg2534:35-136
9.TSG Hoffenheim2535:43-835
10.1. FC Köln2539:45-632
11.1. FC Union Berlin2532:41-930
12.Eintracht Frankfurt2438:41-328
13.Hertha BSC2532:48-1628
14.FC Augsburg2536:52-1627
15.1. FSV Mainz 052534:53-1926
16.Fortuna Düsseldorf2527:50-2322
17.Werder Bremen2427:55-2818
18.SC Paderborn 072530:54-2416
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung