Borussia Dortmund - FC Bayern München: Die Reaktionen zum Topspiel

 
Der FC Bayern hat mit 1:0 bei Borussia Dortmund gewonnen und steht vor dem achten Meistertitel in Serie. Die Reaktionen aus den sozialen Netzwerken und der internationalen Presse im Überblick.
© imago images
Der FC Bayern hat mit 1:0 bei Borussia Dortmund gewonnen und steht vor dem achten Meistertitel in Serie. Die Reaktionen aus den sozialen Netzwerken und der internationalen Presse im Überblick.
The Sun (England): "Das Titelrennen in der Bundesliga ist nun praktisch vorbei nach dieser Partie. Aber der gewaltige Fußball ist mit einem Knall zurück."
© imago images
The Sun (England): "Das Titelrennen in der Bundesliga ist nun praktisch vorbei nach dieser Partie. Aber der gewaltige Fußball ist mit einem Knall zurück."
L'Equipe (Frankreich): "Bayern einzigartig. In diesem sehenswerten Klassiker setzen sich die Bayern gegen Dortmund durch wegen eines Geniestreichs von Joshua Kimmich."
© imago images
L'Equipe (Frankreich): "Bayern einzigartig. In diesem sehenswerten Klassiker setzen sich die Bayern gegen Dortmund durch wegen eines Geniestreichs von Joshua Kimmich."
Gazzetta dello Sport (Italien): "Es ist immer Bayern: Treffer in Dortmund! Magie von Kimmich - und der Titel in Reichweite".
© imago images
Gazzetta dello Sport (Italien): "Es ist immer Bayern: Treffer in Dortmund! Magie von Kimmich - und der Titel in Reichweite".
Marca (Spanien): "Er ist athletisch, vielseitig, macht alles... und macht alles gut. Wie viel kostet Kimmich?"
© imago images
Marca (Spanien): "Er ist athletisch, vielseitig, macht alles... und macht alles gut. Wie viel kostet Kimmich?"
© imago images
© imago images
Gary Lineker (ehemaliger englischer Nationalspieler, heute TV-Experte)
© imago images
Gary Lineker (ehemaliger englischer Nationalspieler, heute TV-Experte)
© imago images
Günter Klein (Münchner Merkur)
© imago images
Günter Klein (Münchner Merkur)
© imago images
Ronan Murphy (goal.com): Spielt auf das CL-Halbfinal-Hinspiel im Mai 2015 an, als Messi Boateng mit einem unfassbaren Dribbling zu Boden zwang.
© imago images
Ronan Murphy (goal.com): Spielt auf das CL-Halbfinal-Hinspiel im Mai 2015 an, als Messi Boateng mit einem unfassbaren Dribbling zu Boden zwang.
© imago images
Thomas Nowag (SID)
© imago images
Thomas Nowag (SID)
Declan Rice (West Ham United)
© imago images
Declan Rice (West Ham United)
Romelu Lukaku (Inter Mailand)
© imago images
Romelu Lukaku (Inter Mailand)
1 / 1
Werbung
Werbung