Fussball

SC Freiburg lässt wohl Robin Koch ziehen

Von SPOX
Robin Koch kam 2017 zum SC Freiburg.

Robin Koch wird den SC Freiburg nach dem Ende dieser Saison offenbar verlassen. Die Breisgauer haben der Sport Bild zufolge den Freigabe-Wunsch von Koch zugestimmt.

Der 23-jährige deutsche Nationalspieler möchte in der kommenden Spielzeit international spielen. Ein Wechsel zu einem Champions- bzw-Europa-League-Klub wird daher von Seiten des Spielers angestrebt.

Die Sport Bild bringt dabei mit dem SSC Neapel und Benfica Lissabon zwei mögliche Abnehmer ins Spiel. Freiburg verlangt für den Verteidiger wohl bis zu zehn Millionen Euro an Ablöse.

Koch wechselte 2017 vom 1. FC Kaiserslautern für vier Millionen Euro zum SC Freiburg. In dieser Saison verpasste er lediglich eine Bundesliga-Partie.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung