Fussball

Antonio Rüdiger bei BVB und FC Bayern offenbar hoch im Kurs - Chelsea strebt Verlängerung an

Von SPOX
Antonio Rüdiger soll im Fokus des FC Bayern und BVB sein.

Innenverteidiger Antonio Rüdiger vom englischen Spitzenklub FC Chelsea steht angeblich bei Borussia Dortmund und dem FC Bayern München hoch im Kurs. Das berichtet Sky Sports.

Demnach möchten die Blues den Vertrag des deutschen Nationalspielers allerdings unbedingt um drei weitere Jahre verlängern, eine Einigung sei aber bislang - auch aufgrund der Coronakrise - nicht in Aussicht.

Chelsea: Antonio Rüdiger kehrte nach Leistenverletzung stark zurück

Rüdiger ist bei den Londonern nach seiner Leistenverletzung wieder unangefochtener Stammspieler, absolvierte zwölf der vergangenen 13 Ligaspiele über die volle Distanz.

Sein aktuelles Arbeitspapier in der englischen Hauptstadt ist noch bis 2022 gültig. Bereits in der U17 und der U19 spielte Rüdiger beim BVB.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung