Bundesliga: Diese Spieler erzielten die meisten Kopfballtore seit der Saison 2004/05

 
Kopfballungeheuer gesucht! Wer hat seit 2004 in der Bundesliga die meisten Tore mit dem Schädel erzielt? SPOX hat die Übersicht.
© imago images
Kopfballungeheuer gesucht! Wer hat seit 2004 in der Bundesliga die meisten Tore mit dem Schädel erzielt? SPOX hat die Übersicht.
Platz 24: DIEGO KLIMOWICZ (getroffen zwischen 2004 und 2009 für den VfL Wolfsburg, Borussia Dortmund und den VfL Bochum) - 13 Tore.
© imago images
Platz 24: DIEGO KLIMOWICZ (getroffen zwischen 2004 und 2009 für den VfL Wolfsburg, Borussia Dortmund und den VfL Bochum) - 13 Tore.
Platz 24: ANTHONY MODESTE (zwischen 2013 und 2019 für die TSG Hoffenheim und den 1. FC Köln) - 13 Tore.
© imago images
Platz 24: ANTHONY MODESTE (zwischen 2013 und 2019 für die TSG Hoffenheim und den 1. FC Köln) - 13 Tore.
Platz 24: JOEL MATIP (zwischen 2009 und 2016 für den FC Schalke 04) - 13 Tore.
© imago images
Platz 24: JOEL MATIP (zwischen 2009 und 2016 für den FC Schalke 04) - 13 Tore.
Platz 24: PIERRE-EMERICK AUBAMEYANG (zwischen 2013 und 2017 für Borussia Dortmund) - 13 Tore.
© imago images
Platz 24: PIERRE-EMERICK AUBAMEYANG (zwischen 2013 und 2017 für Borussia Dortmund) - 13 Tore.
Platz 24: THEODOR GEBRE SELASSIE (zwischen 2012 und 2019 für Werder Bremen) - 13 Tore.
© imago images
Platz 24: THEODOR GEBRE SELASSIE (zwischen 2012 und 2019 für Werder Bremen) - 13 Tore.
Platz 24: THOMAS MÜLLER (zwischen 2010 und 2018 für den FC Bayern) - 13 Tore.
© imago images
Platz 24: THOMAS MÜLLER (zwischen 2010 und 2018 für den FC Bayern) - 13 Tore.
Platz 24: NILS PETERSEN (zwischen 2012 und 2019 für Werder Bremen und den SC Freiburg) - 13 Tore.
© imago images
Platz 24: NILS PETERSEN (zwischen 2012 und 2019 für Werder Bremen und den SC Freiburg) - 13 Tore.
Platz 19: EDIN DZEKO (zwischen 2008 und 2010 für den VfL Wolfsburg) - 14 Tore.
© imago images
Platz 19: EDIN DZEKO (zwischen 2008 und 2010 für den VfL Wolfsburg) - 14 Tore.
Platz 19: ALEXANDER MADLUNG (zwischen 2004 und 2015 für Hertha BSC, den VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt) - 14 Tore.
© imago images
Platz 19: ALEXANDER MADLUNG (zwischen 2004 und 2015 für Hertha BSC, den VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt) - 14 Tore.
Platz 19: MICHAEL BALLACK (zwischen 2004 und 2006 für den FC Bayern) - 14 Tore.
© imago images
Platz 19: MICHAEL BALLACK (zwischen 2004 und 2006 für den FC Bayern) - 14 Tore.
Platz 19: PER MERTESACKER (zwischen 2004 und 2011 für Hannover 96 und Werder Bremen) - 14 Tore.
© imago images
Platz 19: PER MERTESACKER (zwischen 2004 und 2011 für Hannover 96 und Werder Bremen) - 14 Tore.
Platz 19: MATS HUMMELS (zwischen 2009 und 2020 für Borussia Dortmund und den FC Bayern) - 14 Tore.
© imago images
Platz 19: MATS HUMMELS (zwischen 2009 und 2020 für Borussia Dortmund und den FC Bayern) - 14 Tore.
Platz 16: DANIEL VAN BUYTEN (zwischen 2005 und 2013 für den Hamburger SV und den FC Bayern) - 15 Tore.
© imago images
Platz 16: DANIEL VAN BUYTEN (zwischen 2005 und 2013 für den Hamburger SV und den FC Bayern) - 15 Tore.
Platz 16: JAN KOLLER (zwischen 2004 und 2008 für Borussia Dortmund und den 1. FC Nürnberg) - 15 Tore.
© imago images
Platz 16: JAN KOLLER (zwischen 2004 und 2008 für Borussia Dortmund und den 1. FC Nürnberg) - 15 Tore.
Platz 16: MLADEN PETRIC (zwischen 2007 und 2012 für Borussia Dortmund und den Hamburger SV) - 15 Tore.
© imago images
Platz 16: MLADEN PETRIC (zwischen 2007 und 2012 für Borussia Dortmund und den Hamburger SV) - 15 Tore.
Platz 15: CACAU (zwischen 2004 und 2014 für den VfB Stuttgart) - 16 Tore.
© imago images
Platz 15: CACAU (zwischen 2004 und 2014 für den VfB Stuttgart) - 16 Tore.
Platz 13: KLAAS-JAN HUNTELAAR (zwischen 2010 und 2017 für den FC Schalke 04) - 17 Tore.
© imago images
Platz 13: KLAAS-JAN HUNTELAAR (zwischen 2010 und 2017 für den FC Schalke 04) - 17 Tore.
Platz 13: SANDRO WAGNER (zwischen 2011 und 2018 für Werder Bremen, Hertha BSC, Darmstadt 98, die TSG Hoffenheim und den FC Bayern) - 17 Tore.
© imago images
Platz 13: SANDRO WAGNER (zwischen 2011 und 2018 für Werder Bremen, Hertha BSC, Darmstadt 98, die TSG Hoffenheim und den FC Bayern) - 17 Tore.
Platz 12: ALEXANDER MEIER (zwischen 2005 und 2015 für Eintracht Frankfurt) - 18 Tore.
© imago images
Platz 12: ALEXANDER MEIER (zwischen 2005 und 2015 für Eintracht Frankfurt) - 18 Tore.
Platz 10: IVICA OLIC (zwischen 2007 und 2014 für den Hamburger SV, den FC Bayern und den VfL Wolfsburg) - 19 Tore.
© imago images
Platz 10: IVICA OLIC (zwischen 2007 und 2014 für den Hamburger SV, den FC Bayern und den VfL Wolfsburg) - 19 Tore.
Platz 10: MIKE HANKE (zwischen 2005 und 2013 für den FC Schalke 04, den VfL Wolfsburg, Hannover 96 und Borussia Mönchengladbach) - 19 Tore.
© imago images
Platz 10: MIKE HANKE (zwischen 2005 und 2013 für den FC Schalke 04, den VfL Wolfsburg, Hannover 96 und Borussia Mönchengladbach) - 19 Tore.
Platz 8: MIROSLAV KLOSE (zwischen 2004 und 2010 für Werder Bremen und den FC Bayern) - 21 Tore.
© imago images
Platz 8: MIROSLAV KLOSE (zwischen 2004 und 2010 für Werder Bremen und den FC Bayern) - 21 Tore.
Platz 8: NALDO (zwischen 2005 und 2018 für Werder Bremen, den VfL Wolfsburg und den FC Schalke 04) - 21 Tore.
© imago images
Platz 8: NALDO (zwischen 2005 und 2018 für Werder Bremen, den VfL Wolfsburg und den FC Schalke 04) - 21 Tore.
Platz 6: MARIO MANDZUKIC (zwischen 2011 und 2014 für den VfL Wolfsburg und den FC Bayern) - 24 Tore.
© imago images
Platz 6: MARIO MANDZUKIC (zwischen 2011 und 2014 für den VfL Wolfsburg und den FC Bayern) - 24 Tore.
Platz 6: VEDAD IBISEVIC (zwischen 2008 und 2019 für die TSG Hoffenheim, den VfB Stuttgart und Hertha BSC) - 24 Tore.
© imago images
Platz 6: VEDAD IBISEVIC (zwischen 2008 und 2019 für die TSG Hoffenheim, den VfB Stuttgart und Hertha BSC) - 24 Tore.
Platz 5: CLAUDIO PIZARRO (zwischen 2004 und 2016 für den FC Bayern und Werder Bremen) - 25 Tore.
© imago images
Platz 5: CLAUDIO PIZARRO (zwischen 2004 und 2016 für den FC Bayern und Werder Bremen) - 25 Tore.
Platz 4: KEVIN KURANYI (zwischen 2005 und 2010 für den VfB Stuttgart und den FC Schalke 04) - 34 Tore.
© imago images
Platz 4: KEVIN KURANYI (zwischen 2005 und 2010 für den VfB Stuttgart und den FC Schalke 04) - 34 Tore.
Platz 3: ROBERT LEWANDOWSKI (zwischen 2010 und 2020 für Borussia Dortmund und den FC Bayern) - 36 Tore.
© imago images
Platz 3: ROBERT LEWANDOWSKI (zwischen 2010 und 2020 für Borussia Dortmund und den FC Bayern) - 36 Tore.
Platz 2: MARIO GOMEZ (zwischen 2006 und 2019 für den VfB Stuttgart, den FC Bayern und den VfL Wolfsburg) - 37 Tore.
© imago images
Platz 2: MARIO GOMEZ (zwischen 2006 und 2019 für den VfB Stuttgart, den FC Bayern und den VfL Wolfsburg) - 37 Tore.
Platz 1: STEFAN KIESSLING (zwischen 2004 und 2017 für den 1. FC Nürnberg und Bayer Leverkusen) - 40 Tore.
© imago images
Platz 1: STEFAN KIESSLING (zwischen 2004 und 2017 für den 1. FC Nürnberg und Bayer Leverkusen) - 40 Tore.
1 / 1
Werbung
Werbung