Fussball

Schalke 04, News und Gerüchte: Ralf Fährmann will wieder Nummer eins werden

Von SPOX
Ralf Fährmann kehrt im Sommer zu Schalke 04 zurück.

Ralf Fährmann will wieder die Nummer eins werden. Das Shanghai-Büro von S04 bekommt eine besondere Spende und Daniel Caligiuri trainert wieder. Alle News und Gerüchte rund um den FC Schalke 04 findet Ihr hier.

Ralf Fährmann: "Ich möchte eine faire Chance"

Seit dem vergangenen Sommer hat Ralf Fährmann nicht mehr das Trikot seines eigentlichen Arbeitgebers Schalke 04 getragen. Die Königsblauen hatten ihren ehemaligen Kapitän an Norwich City verliehen, nachdem Fährmann seinen Stammplatz an Alexander Nübel verloren hatte.

Bekanntlich wechselt Nübel in diesem Sommer zum FC Bayern, die Schalker könnten also einen zusätzlichen Torhüter benötigen. Dass Fährmann, der noch bis 2023 bei Königsblau unter Vertrag steht, zurückkehrt, scheint aktuell sicher - doch auch als Stammtorhüter?

"Ich möchte eine faire Chance. Und wenn ich diese erhalte, bin ich so von mir überzeugt, dass ich wieder die Nummer eins sein kann. Aber es ist auch klar: Ich möchte nichts geschenkt bekommen", sagte der Keeper dazu im Interview mit transfermarkt.de.

Konkurrent um den Platz zwischen den Pfosten dürfte Markus Schubert werden, der sich vor der Coronapause auch mit Nübel um den Status der Nummer eins duellierte.

Bis es zum Duell Fährmann/Schubert kommt, möchte der 31-jährige Fährmann noch etwas Spielpraxis in Norwegen sammeln. Dorthin zog es ihn kurz vor der Zwangspause: "Vor drei Wochen bin ich natürlich von anderen Voraussetzungen ausgegangen. Ich hoffe, dass der Saisonstart nicht noch einmal verschoben wird und ich bis Ende Juni noch ein paar Partien machen kann, deshalb bin ich hergekommen", so Fährmann.

Schalke 04: Spende von Hebei China Fortune FC

In der aktuellen Situation zeigt sich immer häufiger die Solidarität unter den Menschen - und Fußballvereinen: Die Mitarbeiter im Schalker Büro in Shanghai freuten sich über eine Spende des S04-Partnervereins Hebei Fortune FC, der die Königsblauen mit Gesichtsmasken und Handschuhen ausstattete.

"Für die freundschaftliche und hilfsbereite Geste bedankt sich der FC Schalke 04 herzlich bei Hebei China Fortune FC", hieß es dazu auf der Internetseite der Schalker.

Die beiden Erstligisten sind bereits seit 2018 Kooperationspartner und tauschen inbesondere beim Thema Nachwuchsförderung ihr Know-how aus.

S04: Daniel Caligiuri wieder im Training

Für so manchen kommt die Coronapause gar nicht so ungelegen, Daniel Caligiuri beispielsweise wird deutlich weniger Bundesligaspiele verpassen als eigentlich befürchtet.

Der flexibel einsetzbare Italiener nahm am Freitag das Training wieder auf und könnte im Mai sein Comeback feiern. "Er kann alles mitmachen. In den nächsten Wochen könnte er voll einsteigen, wenn wir zu diesem Zeitpunkt wieder im Mannschaftstraining sein sollten", sagte Trainer David Wagner.

Für Caligiuri ein doppeltes Glück: Da sein Vertrag am Saisonende ausläuft, bleiben ihm nun mehr Spiele, um seinen Wert unter Beweis zu stellen und Argumente für eine Verlängerung zu sammeln.

Daniel Caligiuri: Leistungsdaten 2019/20

WettbewerbSpieleToreVorlagenMinuten
Bundesliga20131.626
DFB-Pokal221165
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung