Fussball

BVB erstattet Fans den Ticketpreis für PSG-Spiel

SID
Ein Handshake zwischen BVB und PSG wird es in der Champions League am Mittwoch nicht geben.

Borussia Dortmund erstattet seinen Fans, die eine Karte für das Champions-League-Spiel bei Paris St. Germain ergattert hatten, den Ticketpreis.

Das Achtelfinal-Rückspiel am Mittwoch (21 Uhr) wird aufgrund der Sorge vor einer weiteren unkontrollierten Ausbreitung des Coronavirus ohne Publikum ausgetragen. Das hatte am Montag die Pariser Polizeipräfektur angeordnet.

"Es tut uns wirklich in der Seele weh, dass wir in Paris auf euch und euren Support verzichten müssen", schrieb der BVB auf seiner Internetseite. Die Fans werden in Kürze angeschrieben.

Viele werden dennoch auf erheblichen Kosten sitzenbleiben. Mehrere Tausend Dortmunder wollten anreisen, sie hatten bereits Flüge und Züge gebucht und Hotelzimmer reserviert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung