Fussball

FC Schalke 04 – News und Gerüchte: S04 will wohl Marseille-Talent Cheick Souare

Von SPOX
Cheick Souare spielt in der U19 von Olympique Marseille.

Der FC Schalke 04 hat offenbar Interesse an der Verpflichtung des französischen Talents Cheick Souare. Schalke-Boss Clemens Tönnies warnt davor, die Saisonziele zu verpassen und Matija Nastasic schwärmt von den Schalker Fans. Hier gibt es News und Gerüchte rund um Schalke.

Schalke-Gerücht: S04 will wohl Cheick Souare verpflichten

Wie die französische L'Equipe berichtet, ist Schalke 04 an der Verpflichtung von Cheick Souare interessiert. Dem Bericht zufolge habe S04 dem französischen Flügelstürmer bereits ein Angebot unterbreitet.

Der Linksfuß spielt seit dieser Saison für die U19 von Olympique Marseille. Der 17-Jährige kam zuletzt auch häufiger für die zweite Profi-Mannschaft zum Einsatz.

Cheick Souare im Steckbrief

geboren03. September 2002 in Arras (Frankreich)
Größe1,70 m
PositionLinksaußen, Rechtsaußen
starker Fußlinks
StationenOlympique Marseille Jugend, Olympique Marseille U19

Schalke-News: Clemens Tönnies warnt vor Verpassen der Saisonziele

Nach der 0:5-Heimniederlage gegen RB Leipzig schlägt Clemens Tönnies Alarm. "Wir müssen jetzt schwer aufpassen, dass wir unsere Ziele erreichen", sagte Tönnies anlässlich der Einweihung des neuen Eingangsportals an der Glückauf-Kampfbahn.

"Meine Reaktion nach dem letzten Spiel war, dass ich den Beteiligten gesagt habe, dass sie jetzt die Fehler analysieren müssen", wird der Aufsichtsratsvorsitzende des FC Schalke 04 von Sport1 zitiert.

Schalke holte in der Rückrunde bisher nur sechs Punkte aus sechs Spielen. Nach 17 Spielen war Königsblau noch punktgleich mit Borussia Dortmund und durfte sich Hoffnungen auf eine Champions-League-Teilnahme machen. Mittlerweile sind die Schalker von den CL-Plätzen sieben Punkte entfernt. Stattdessen hat die Mannschaft von David Wagner nur noch zwei Punkte Vorsprung auf die Europapokal-Verfolger VfL Wolfsburg und TSG Hoffenheim.

Trotzdem vertraut Tönnies weiter in die Arbeit des Trainers: "Es ist nicht das erste Mal, dass wir in solch einer Situation sind und es bricht auch nicht die Welt zusammen. Niemand gibt hier die Rückrunde auf." Er glaube an eine Reaktion der Mannschaft, die am Samstag beim 1. FC Köln zu Gast ist (18.30 Uhr im LIVETICKER).

Schalke-News: Tönnies lobt Wagner für Umgang mit Nübel

Tönnies hat Wagner zudem für dessen Umgang mit Alexander Nübel gelobt. Der Torhüter, der den FC Schalke 04 im Sommer in Richtung FC Bayern verlassen wird, patzte beim 0:5 gegen Leipzig mehrmals und wurde zwischenzeitlich bei jedem Kontakt von den eigenen Fans ausgepfiffen.

Wagner betonte nach der Partie, weiter an Nübel festhalten zu wollen und verteidigte den künftigen Bayern-Keeper. Laut Tönnies habe Wagner die Situation "professionell" gelöst und die "richtige Reaktion gezeigt". "Er hat ihn beschützt und eine klare Aussage getätigt", sagte Tönnies.

Schalke-News: Matija Nastasic schwärmt von S04-Fans

Trotz der 0:5-Klatsche gegen Leipzig beklatschten die Schalke-Fans ihre Mannschaft nach Abpfiff des Spiels noch lange in der Kurve. "Solch eine Reaktion der Fans wie nach dem Leipzig-Spiel gibt es nicht bei vielen anderen Vereinen auf der Welt", wird Innenverteidiger Matija Nastasic auf der Klub-Homepage zitiert.

"Die Fans wollen mit uns gemeinsam aus dieser Situation heraus - jetzt müssen wir auf dem Platz die richtige Reaktion zeigen", proklamierte der Serbe.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung