Fussball

Ohne Erling Haaland: Borussia Dortmund gewinnt Test gegen Feyenoord Rotterdam

Von SID
Borussia Dortmund hat den ersten von zwei Tests am heutigen Tag mit 4:2 gegen Feyenoord Rotterdam gewonnen.
© getty

Erneut ohne Top-Talent Erling Haaland hat Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund den ersten Sieg im zweiten Test in seinem Trainingslager in Marbella gefeiert. Gegen den 15-maligen niederländischen Meister Feyenoord Rotterdam siegte die Mannschaft von Trainer Lucien Favre am Samstag mit 4:2 (2:1).

Mit einem Doppelpack empfahl sich am Samstag Europameister Raphael Guerreiro (1./56.), der in der Hinrunde in zwölf Partien zweimal getroffen hatte.

Die weiteren Dortmunder Tore erzielten Giovanni Reyna (44.), Sohn des früheren Bundesliga-Profis Claudio Reyna, und Chris Führich (66.). Im ersten Testspiel am Dienstag waren die Dortmunder gegen den belgischen Erstligisten Standard Lüttich nicht über ein 0:0 hinausgekommen.

Da das gebuchte Stadion von Marbella nicht zur Verfügung stand und das BVB-Trainingsgelände, wohin die Partie verlegt wurde, aus Sicherheitsgründen nicht für Zuschauer zugänglich war, sahen die mit an die Costa del Sol gereisten BVB-Fans den Sieg ihrer Schwarz-Gelben nur im Livestream.

Am späteren Samstagnachmittag (17.00 Uhr) trifft der BVB im zweiten Test des Tages und gleichzeitig letzten des Trainingslagers auf den Ligakonkurrenten FSV Mainz 05. Vielleicht debütiert dann auch Haaland. "Erstmal schaue ich auf morgen. Ich hoffe, dass ich dann schon spielen kann und freue mich drauf", hatte der 19 Jahre alte Norweger am Freitag gesagt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung