Fussball

Fußball, Winterpause: Wie lange pausieren die Ligen?

Von SPOX
In der Bundesliga dauert die Winterpause noch bis zum 17. Januar.

Fast alle europäischen Topligen befinden sich momentan in der Winterpause. Der Rückrundenauftakt kann für alle Fußballfans eigentlich nicht früh genug kommen. Wann es in den wichtigsten europäischen Ligen wieder losgeht, erfahrt Ihr bei SPOX.

Sichere dir jetzt deinen DAZN-Gratismonat und sieh LaLiga, die Serie A, die Ligue 1 und unter anderem alle Freitagsspiele der Bundesliga live und in voller Länge!

Winterpause: Wann gehen die europäischen Topligen wieder los?

Wie gewohnt, verzichtet die englische Premier League auf eine Winterpause. Der enge Terminplan sorgte unter anderem auch bei Liverpool-Trainer Jürgen Klopp für Kritik. "Wir spielen das nächste Match, dann haben wir ein paar Stunden zum Regenerieren, und dann kommt das nächste Spiel. Da ist keine Zeit für irgendetwas anderes", beschrieb Klopp vor dem Boxing-Day-Spiel gegen Leicester City.

Eine lange Pause gibt es auch in den anderen Topligen nicht. Sowohl die spanische LaLiga als auch die italienische Serie A starten bereits am ersten Januar-Wochenende erneut in den Spielbetrieb. Die französische Ligue 1 pausiert dagegen noch eine Woche länger.

  • Die Rückrundenstarts der europäischen Topligen
LigaRückrundenauftakt
Bundesliga17. Januar
Premier Leaguekeine Winterpause
LaLiga3. Januar
Serie A5. Januar
Ligue 110. Januar

Winterpause: Der Rückrundenstart der deutschen Ligen

In Deutschland geht die Winterpause noch bis Mitte Januar. Die Bundesliga startet am Freitag, den 17. Januar, mit dem Spiel FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach in die Rückrunde.

Fans der 2. Bundesliga und der 3. Liga müssen sich noch länger auf Fußball gedulden. Die 3. Liga nimmt am 24. Januar wieder den Spielbetrieb auf, das Bundesliga-Unterhaus hingegen erst am 28. Januar.

LigaRückrundenauftakt
Bundesliga17. Januar
2. Bundesliga28. Januar
3. Liga24. Januar

Bundesliga: So seht Ihr den Rückrundenstart live im TV und Livestream

Wie gewohnt, ist der Rückrundenauftakt im Free-TV zu sehen. Das öffentlich-rechtliche ZDF überträgt das Spiel ab 20.15 Uhr. Moderator Jochen Breyer, Experte Oliver Kahn und Reporter Oliver Schmidt führen Euch durch die Partie.

Zudem ist das Spiel, genau wie alle anderen Freitagsspiele der Bundesliga auch, auf DAZN zu sehen. Neben allen Freitagsspielen der Bundesliga zeigt der Streamingdienst in dieser Saison auch über 100 Spiele der Champions League live und exklusiv in voller Länge, die komplette Europa League, LaLiga, Ligue 1 und Serie A. Auch US-Sport (NBA, NHL, MLB, sowie die kompletten NFL-Playoffs), und Highlights aus Darts, Wintersport, Hockey, Boxen, UFC und Tennis könnt Ihr auf DAZN sehen.

Ein monatliches Abo beim Streamingdienst kostet 11,99 Euro, für ein Jahresabo zahlt Ihr hingegen 119,99 Euro. Der erste Monat ist bei beiden Varianten gratis. Hier könnt Ihr Euch den kostenlosen DAZN-Probemonat sichern.

Bundesliga: Die Tabelle vor dem Rückrundenstart

RB Leipzig ist der erste Bundesliga-Herbstmeister seit zehn Jahren, der nicht Borussia Dortmund oder FC Bayern München heißt. In der Saison 2019/10 war damals Bayer Leverkusen nach 17 Spieltagen an der Tabellenspitze. Deutscher Meister wurde trotzdem der FC Bayern.

PlatzTeamSpieleToreTordifferenzPunkte
1.RB Leipzig1748:202837
2.Borussia M'gladbach1733:181535
3.Bayern München1746:222433
4.Borussia Dortmund1741:241730
5.Schalke 041729:21830
6.Bayer Leverkusen1723:21228
7.TSG Hoffenheim1725:28-327
8.SC Freiburg1727:23426
9.Wolfsburg1718:18024
10.FC Augsburg1728:31-323
11.1. FC Union Berlin1720:24-420
12.Hertha BSC1722:29-719
13.Eintracht Frankfurt1727:29-218
14.1. FSV Mainz 051725:39-1418
15.1. FC Köln1719:32-1317
16.Fortuna Düsseldorf1718:36-1815
17.Werder Bremen1723:41-1814
18.SC Paderborn 071720:36-1612
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung