Fussball

FC Bayern München im Traingslager: Kader, Termine und Zeitplan des FCB

Von SPOX
Der FC Bayern bereitet sich erneut in Katar auf die Rückrunde vor.

Die Winterpause des FC Bayern München neigt sich dem Ende und die Vorbereitungen auf die Rückrunde stehen bevor. SPOX gibt Euch alle Informationen zum Kader, den Terminen und dem Zeitplan des FCB.

Der FC Bayern München tanzt nach der Hinrunde noch auf allen drei Hochzeiten. In der Bundesliga landeten die Münchner auf Platz drei hinter RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach. Zudem steht der deutsche Rekordmeister in der dritten Runde des DFB-Pokals und im Achtelfinale der Champions League.

FC Bayern München im Trainingslager: Termine und Zeitplan

Bereits zum zehnten Mal bereitet sich der FC Bayern im Emirat auf die zweite Saisonhälfte vor. Das Trainingslager in der Aspire Academy geht vom 4. bis zum 10. Januar.

Nach Ablauf der Vorbereitung in Doha bestreitet der FCB ein Testspiel gegen den Zweitligisten 1. FC Nürnberg.

  • Die nächsten Termine des FCB im Überblick:
DatumProgrammGegner
4. bis 10. JanuarTrainingslager in Doha-
11. JanuarTestspielNürnberg
19. Januar18. Spieltag BundesligaHertha BSC
25. Januar19. Spieltag BundesligaFC Schalke 04
1. Februar20. Spieltag BundesligaFSV Mainz 05

FC Bayern München: Kader für Doha

Robert Lewandowski fliegt nach seiner Leisten-Operation, der er sich nach dem 2:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg am 17. Spieltag unterzog, nicht mit in das Trainingslager. Zudem bleiben Javi Martinez (Muskelverletzung, Niklas Süle (Kreuzbandriss) und Kingsley Coman (Kapseleinriss im linken Knie) in München.

Lucas Hernandez soll nach seiner Sprunggelenks-OP indes weiter aufgebaut werden und bereits Teile des Mannschaftstrainings absolvieren.

  • Der 26-Mann-Kader des FCB für Doha:
PositionSpieler
TorManuel Neuer
TorSven Ulreich
TorChristian Früchtl
TorRon-Thorben Hoffmann
VerteidigungBenjamin Pavard
VerteidigungLucas Hernandez
VerteidigungJerome Boateng
VerteidigungDavid Alaba
VerteidigungAlphonso Davies
VerteidigungLars Lukas Mai
VerteidigungBright Akwo Arrey-Mbi
VerteidigungChris Richards
MittelfeldCorentin Tolisso
MittelfeldThiago
MittelfeldJoshua Kimmich
MittelfeldLeron Goretzka
MittelfeldThomas Müller
MittelfeldIvan Perisic
MittelfeldPhilippe Coutinho
MittelfeldSerge Gnabry
MittelfeldMickael Cuisance
MittelfeldOliver Batista-Meier
MittelfeldSarpreet Singh
SturmJann-Fiete Arp
SturmJoshua Zirkzee
SturmLeon Dajaku

FC Bayern München im DFB-Pokal

Bereits am 5. Februar trifft der FC Bayern in der dritten Runde des DFB-Pokals auf die TSG Hoffenheim. Nach einem 3:1-Sieg in der ersten Runde bei Energie Cottbus zitterten sich die Münchner unter Ex-Trainer Niko Kovac nach einem 0:1-Rückstand zu einem 2:1 in die nächste Runde gegen VfL Bochum.

Erst in der 83. Minute traf Serge Gnabry zum Ausgleich, ehe Thomas Müller eine Minute vor Ablauf der regulären Zeit den Siegtreffer erzielte. FCB-Talent Alphonso Davies hatte diie Gastgeber zuvor mit einem Eigentor in Führung gebracht.

Mit den Kraichgauern wartet auf die Münchner im Februar der erste "Härtetest" im Pokal. Die TSG beendete die Hinrunde auf einem starken siebten Platz. Obendrein gewann das Team von Trainer Alfred Schreuder im vergangenen Oktober mit 2:1 in der Allianz Arena.

FC Bayern München in der Champions League

Es ist die große Chance, sich für das verlorene "Finale Dahoam" im Jahr 2012 zu rächen. Seither traf der FC Bayern in der Königsklasse nicht mehr auf den FC Chelsea. Damals kassierten die Münchner in der Allianz Arena nach einer 1:0-Führung noch den späten Ausgleich, was zu einer Verlängerung führte und schließlich in einer bitteren Niederlage im Elfmeterschießen endete.

Das Hinspiel an der Stamford Bridge steigt am 25. Februar, ehe Bayern die Londoner am 18. März empfangen. Während der FCB in der Gruppenphase mit sechs Siegen aus sechs Spielen in die K.o.-Phase marschierte, landete Chelsea in einer engen Gruppe hinter Valencia und knapp vor Ajax Amsterdam auf dem zweiten Platz.

In der Premier League rangieren die Blues auf Tabellenplatz vier, haben aber bereits 22 Zähler Rückstand auf Tabellenführer Liverpool und nur fünf Punkte Vorsprung auf Verfolger Manchester United.

FCB in der Bundesliga: Die Tabelle nach der Hinrunde

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig1748:202837
2.Borussia M'gladbach1733:181535
3.Bayern München1746:222433
4.Borussia Dortmund1741:241730
5.Schalke 041729:21830
6.Bayer Leverkusen1723:21228
7.TSG Hoffenheim1725:28-327
8.SC Freiburg1727:23426
9.Wolfsburg1718:18024
10.FC Augsburg1728:31-323
11.1. FC Union Berlin1720:24-420
12.Hertha BSC1722:29-719
13.Eintracht Frankfurt1727:29-218
14.1. FSV Mainz 051725:39-1418
15.1. FC Köln1719:32-1317
16.Fortuna Düsseldorf1718:36-1815
17.Werder Bremen1723:41-1814
18.SC Paderborn 071720:36-1612
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung