Fussball

FC Bayern München gegen FC Schalke 04 - Der Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX
Der FC Bayern will an RB Leipzig dranbleiben.

Zum Topspiel des 19. Spieltags der Bundesliga empfing der FC Bayern München den FC Schalke 04. Der SPOX-Liveticker zur Partie zum Nachlesen.

FC Bayern München - FC Schalke 04: 5:0 (2:0) - Der Liveticker zum Nachlesen

  • Tore: 1:0 Lewandowski (6.), 2:0 Müller (45+2.), 3:0 Goretzka (50.), 4:0 Thiago (58.). 5:0 Gnabry (89.)

Das war's aus München. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Am kommenden Spieltag erwartet Schalke ein weiteres Auswärtsspiel bei Hertha BSC. Die Bayern sind beim 1. FSV Mainz 05 zu Gast.

Eine echte Machtdemonstration der Bayern haben wir heute gesehen. Der FCB war über 90 Minuten die bessere Mannschaft, dominierte das Spiel ohne wenn und aber und erzielte gegen einen direkten Konkurrenten ganze fünf Tore. Die Münchner marschieren weiter und liegen jetzt nur noch einen Punkt hinter Spitzenreiter RB Leipzig - gegen den sie in zwei Wochen spielen. Für Schalke ist das natürlich eine bittere Niederlage, die Knappe stehen aber weiter auf dem 5. Platz und sind noch voll im Rennen um Europa dabei.

Gnabry setzt Schlusspunkt - Bayern schlägt Schalke mit 5:0

90+1.: Das Spiel ist vorbei!

89.: Tooor! FC BAYERN - Schalke 04 5:0. Bayern legt noch mal nach und wieder sieht Schubert nicht souverän auf. Gnabry flankt in den Sechzehner, Kabak trifft den Ball nicht, was seinen Keeper überrascht. Von Schuberts Bein springt der Ball dann ins Tor.

86.: Coutinho tanzt McKennie mit einer Körpertäuschung aus und will den Ball dann ins lange Eck zirkeln. Schubert hechtet nach links und boxt die Kugel weg.

86.: Inzwischen haben die Bayern den Fuß vom Gaspedal genommen und verwalten die Führung nur noch. Und auch die Schalker warten nur noch auf den Schlusspfiff. Das Spiel plätschert also langsam seinem Ende entgegen.

83.: Kutucu versucht, mit Tempo an Davies vorbeizuziehen. Das ist aber ein vergebenes Unterfangen, Davies läuft einfach schneller und erobert den Ball zurück.

Schalke 04: McKennie feiert Comeback nach Verletzung

80.: Auch Schalke wechselt ein letztes Mal: McKennie kommt für Kenny.

78.: Der nächste Torschütze geht runter: Goretzka macht Platz für Tolisso.

77.: Davies flankt zu Lewandowski, der den Ball erst klasse mitnimmt, aber ihn dann bei einem Lupferversuch aus kurzer Distanz deutlich über das Tor befördert.

75.: Coutinhos Ecke an den zweiten Pfosten finden den freistehenden Lewandowski, der sofort abzieht. Schubert fährt das Bein aus und verhindert gerade noch das fünfte Tor.

73.: Mit dem frühen Pressing der Münchner kommen die Knappen weiterhin nicht klar. Und dieses Pressing lässt auch trotz der 4:0-Führung nicht nach.

70.: Hinter Coutinhos Schuss aus 18 Metern ist nicht genug Druck, deshalb kein Problem für Schubert.

68.: Der zweite Wechsel der Hausherren: Gnabry ersetzt Perisic.

66.: Perisic flankt von links an den ersten Pfosten. Lewandowski will den Ball erreichen, schafft es aber nicht. Schubert kann ihn festhalten.

64.: Pavards Flanke landet perfekt auf Lewandowskis Kopf, doch der Abschluss des Polen ist misslungen und er haut den Ball weit über das Gehäuse.

62.: Flick rotiert ein wenig durch: Er bringt Coutinho für Thiago.

61.: Nach einer kurz ausgeführten Ecke versucht es Kimmich aus 20 Metern. Er verzieht seinen Schuss ein wenig und der Ball fliegt mehrere Meter am Tor vorbei.

60.: Die Bayern machen munter weiter: Goretzka schickt Lewandowski, der dann an Schubert scheitert. Aber ein Tor hätte eh nicht gezählt, der Assistent hatte auf Abseits entschieden.

Thiago erhöht auf 4:0 - Schalke chancenlos

58.: Toooor! FC BAYERN - Schalke 0:4. Thiago klaut Harit den Ball und schickt Lewandowski in die Tiefe. Der Torjäger zieht zwei Gegner auf sich und legt für den durchgestarteten Thiago auf, der aus sieben Metern den Ball ins Tor schiebt.

57.: Außerdem bringt Wagner Boujellab für Matondo.

57.: Erster Wechsel der Partie: Der unauffällige Gregoritsch macht Platz für Kutucu.

55.: Der Druck der Bayern lässt nicht nach. Sie drücken die Schalker weiterhin tief in deren Hälfte hinein.

52.: Der Deckel ist wohl drauf. Dass Schalke in diesem Spiel noch drei Tore macht, scheint äußerst unwahrscheinlich.

Goretzka mit Traumtor - FCB führt 3:0

50.: Toooor! FC BAYERN - Schalke 04 3:0. Die Ecke fliegt an den zweiten Pfosten zu Goretzka, der ihn aufs Tor köpfen will. Die Kugel wird geblockt, geht dann aber wieder zu Goretzka. Mit einem Seitfallzieher haut er ihn ins linke untere Eck. Ein tolles Tor!

49.: Wieder Schubert! Die folgende Ecke wird geklärt, der Ball geht zu Thiago, der ihn direkt nimmt. Schubert ist zur Stelle und lenkt den Ball über die Latte.

49.: Alaba führt den Freistoß aus, der Ball fliegt in Richtung rechtes Kreuzeck. Schubert kratzt ihn stark aus der Ecke.

48.: Nastasic grätscht Lewandowski 20 Meter vor seinem Tor hart um. Vielversprechender Standard für die Hausherren...

47.: In der Pause gab es keine Wechsel.

46.: Weiter geht's!

Halbzeit: Eine richtig starke Leistung der Bayern, die den Schalkern fast keine Chance lassen. Schon früh brachte Lewandowski sein Team im Front und kurz vor der Pause erhöhte Müller auf 2:0. Zwischendurch erzielten Müller und Lewandowski jeweils einen weiteren Treffer, die aber beide aberkannt wurden. Beim Tor des Polen war es ganz klar die richtige Entscheidung, die Abseitsentscheidung gegen Müller war schon etwas fragwürdiger. Schalke wird im zweiten Durchgang ein anderes Gesicht zeigen wollen, wenn die Gäste wieder ins Spiel kommen wollen.

45+3.: Gleich nach dem Treffer ertönt der Pausenpfiff.

FC Bayern: Müller mit dem Halbzeitpfiff zur 2:0-Führung

45+2.: Toooor! FC BAYERN - Schalke 2:0. Jetzt ist es soweit! Perisic flankt von rechts zu Goretzka, der den Ball wieder vors Tor köpft. Müller kommt angerauscht und drückt den Ball aus kurzer Distanz über die Linie.

45+1.: Die folgende Ecke fliegt wieder zu Lewandowski, der die Kugel wieder per Kopf aufs Tor bringt. Schubert reagiert auf seiner Linie stark und wehrt sie ab.

45.: Perisic tanzt auf der Außenbahn seinen Gegner aus und flankt an den zweiten Pfosten. Lewandowski schraubt sich hoch und köpft aufs Tor, aber Oczipka steht im Weg.

44.: Die erste Hälfte ist fast vorbei und die Schalker können fast erleichtert sein, dass sie nur 0:1 hinten liegen. Der FCB ist drückend überlegen und könnte auf jeden Fall schon höher führen.

41.: Davies verliert den Ball imm Mittelfeld und Matondo marschiert durchs Zentrum. Er schickt Harit auf links, aber der Pass ist etwas zu steil. Harit wird von Pavard und Boateng gestellt und den Abschluss des Spielmachers kann Boateng entschärfen.

VAR verhindert Lewandowski-Doppelpack

38.: Der FCB legt nach - denken alle zuerst. Aber das Tor zählt wieder nicht. Pavard chippt den Ball zu Goretzka, der die Kugel runterpflückt und den völlig freien Lewandowski anspielt, der aus fünf Metern nur noch einschieben muss. Aber schon beim vorherigen Pass auf Pavard stand der Franzose recht klar im Abseits. Der Video-Schiedsrichter weist darauf hin und nimmt den Treffer zurück. Es steht also immer noch 1:0.

36.: Bei einem Freistoß auf der rechten Außenbahn versucht es mit Schalke mit einer Variante: Caligiuri passt flach an den Strafraumkreis und Harit schießt direkt - weit am Tor vorbei.

35.: Der Eckstoß wird kurz ausgeführt, dann flankt Caligiuri. Pavard klärt am ersten Pfosten per Kopf.

34.: Kenny schickt Caligiuri die linke Seite hinunter und der Flügelspieler holt immerhin eine Ecke heraus.

32.: Bayern lässt wirklich nicht viel anbrennen. Abgesehen von den ersten zwei, drei Minuten, in denen Schalke gut ins Spiel kam, ist das eine völlig souveräne Vorstellung des Rekordmeisters.

30.: Davies zieht an Kenny vorbei und flankt an den Elfmeterpunkt. Lewandowski versucht es mit einem Volleyschuss, trifft den Ball mit links aber nicht richtig. Abstoß für Schalke.

27.: Ein seltener Schalker Vorstoß: Harit schickt Gregoritsch in den Strafraum. Aber der Österreicher wird von Boateng gestellt und der Innenverteidiger klaut ihm den Ball.

26.: Die Bayern haben das Spiel inzwischen völlig unter Kontrolle. Schalke kann sich kaum mehr aus der eigenen Hälfte befreien.

23.: Aus halbrechter Position kann Lewandowski abziehen. Sein Schuss geht durch Nastasics Beine, zischt aber auch ein paar Meter am Pfosten vorbei.

22.: Davies dribbelt auf links zwei Gegner aus und spielt dann einen Doppelpass mit Lewandowski. Er will abziehen, aber Nastasic grätscht in höchster Not dazwischen. Davies hat sich dabei etwas wehgetan, wird aber weiterspielen können.

Müller trifft - steht aber hauchdünn im Abseits

19.: Die Abseits-Entscheidung bleibt bestehen, der Kölner Keller hat entschieden, dass Müller tatsächlich hauchzart im Abseits stand.

18.: Der Video-Schiedsrichter überprüft den Treffer. Denn das ist eine ganz knappe Entscheidung...

17.: Goretzkas Nachschuss aus der zweiten Reihe fliegt in Richtung Toraus, da wird der Ball von Müller abgefälscht und segelt im hohen Bogen ins Tor. Das Tor zählt aber nicht, Müller stand im Abseits.

16.: Thiago grätscht Serdar von hinten um und hat Glück, dass er nicht die erste Gelbe Karte des Spiels sieht.

13.: In der Blitztabelle rücken die Bayern bis auf einen Punkt an RB Leipzig heran. Die Sachsen haben heute in Frankfurt mit 0:2 verloren.

12.: Eine richtig unterhaltsame Anfangsphase, in der beide Teams mutig spielen. Für den neutralen Zuschauer kann es ruhig so weiter gehen.

11.: Außennetz! Lewandowski legt zu Perisic raus, der direkt abzieht. Einige Bayern-Fans jubeln schon, aber der Schuss endet im äußeren Tornetz.

9.: Kimmich verliert den Ball in der eigenen Hälfte und Matondo kann in den Strafraum eindringen. Sein Schuss wird abgefälscht und überlupft Neuer - fliegt aber an die Latte. Glück für den FCB!

8.: Perfekter Beginn für die Bayern. Und Lewandowski hat nun im neunten Spiel in Folge gegen Königsblau getroffen.

FC Bayern: Lewandowski trifft früh nach Schubert-Fehler

6.: Toooor! FC BAYERN - Schalke 04 1:0. Schubert mit dem Fehler, den Lewandowski eiskalt ausnutzt! Müller flankt hoch in den Strafraum, Schubert kommt heraus und will den Ball fangen. Er berührt ihn aber nur leicht und die Kugel geht hinter ihm zu Perisic. Der legt zu Lewandowski ab und der Torjäger befördert den Ball aus kurzer Distanz ins Tor.

5.: Vom mitgereisten Schalker Anhang wird Manuel Neuer auch neun Jahre nach seinem Wechsel nach München weiterhin bei jeder Ballberührung ausgepfiffen.

3.: Müller flankt von rechts an den zweiten Pfosten und Perisic köpft aus spitzem Winkel aufs Tor. Der Ball fliegt in Schuberts Arme.

2.: Die Bayern klären einen Ball nur unzureichend und Serdar kommt aus 20 Metern zum Schuss. Er will die Kugel ins lange Eck zirkeln, aber Neuer riecht das und hält sie problemlos fest.

1.: Oczipka schlägt einen langen Pass hinter die Abwehr in Richtung Matondo. Neuer eilt heraus und fängt den Ball vor dem Waliser ab.

1.: Der Ball rollt!

Vor Beginn: Der Anstoß wird noch verzögert, es gibt noch eine Schweigeminute für den ehemaligen FCB-Geschäftsführer Walter Fembeck, der gestern verstorben ist.

Vor Beginn: Die Spieler laufen ein, das Topspiel beginnt in wenigen Minuten.

Vor Beginn: Im Fokus steht heute natürlich auch der (noch) Schalker Torhüter Nübel, der im Sommer zu den Bayern wechseln wird. Er ist zwar heute noch gesperrt und somit nicht im Kader, doch natürlich wurde auch im Vorfeld viel über den Schlussmann gesprochen. Nach dieser Partie wird er diese Sperre abgessessen haben - dann wird es interessant zu sehen, ob Wagner ihn wieder aufstellt oder weiterhin auf Markus Schubert setzt. Auch die heutige Leistung des Schalker Keepers könnte darauf einen Einfluss haben.

Vor Beginn: Die Partie leiten wird der 46-jährige Manuel Gräfe.

Vor Beginn: Noch mehr als andere Teams wird S04 heute ein Auge auf Robert Lewandowski haben müssen. Denn der Pole traf in jedem seiner letzten acht Bundesligaspiele gegen Schalke. Eine längere Trefferserie gegen ein Team schaffte in der BL-Historie nur Klaus Fischer gegen den VfB Stuttgart (neun Spiele von 1969 bis 1974).

Vor Beginn: Flick wird dabei auf Neuzugang Odriozola setzen können - auch wenn der Außenverteidiger vorerst auf der Bank Platz nehmen wird. "Er macht einen sehr guten Eindruck. Er ist ein Offensivverteidiger, der seine Schnelligkeit einbringen kann und im letzten Drittel gute Flanken schlägt!, lobte Flick den ehemaligen Madrilenen auf der Pressekonferenz vor der Partie.

Vor Beginn: "Ein Punkt wäre super, Gewinnen wäre Wahnsinn", lautete dementschprechend Wagners Ansage. Hansi Flick schlug dagegen ganz andere Töne an: "Ich erwarte von meiner Mannschaft, dass sie ins Spiel geht und weiß, wir sind top, wir können jeden Gegner bespielen", erklärte er.

Vor Beginn: In einer guten Verfassung sind die Bayern tatsächlich: Die letzten vier Spiele haben sie gewonnen und dabei 15 Tore erzielt und zwei kassiert.

Vor Beginn: Trotzdem wollte Wagner vor dem Spiel nicht zu hohe Ambitionen haben: "Wir sind der Außenseiter, das ist ja gar keine Frage", sagte er. "Es wird von uns keine Kampfansagen geben. Wir wissen, in welch guter Verfassung die Bayern wieder sind."

Vor Beginn: Dieses Jahr handelt es sich bei diesem Duell jedoch um ein echtes Topspiel: Zu Beginn des Spieltags war der FCB Tabellenzweiter, mit drei Zählern weniger grüßt Schalke vom 5. Rang.

Vor Beginn: Als Schalke zuletzt in München ein Bundesligaspiel gewann, war Barack Obama seit vier Monaten US-Präsident, der VfL Wolfsburg, Hertha BSC Berlin, der Hamburger SV und der VfB Stuttgart kämpften um den Einzug in die Champions League und Jürgen Klinsmann war Trainer des FCB. Am 26. April 2009 gewann Königsblau durch ein Tor von Halil Altintop mit 1:0. Für Klinsmann war es gar das letzte Spiel als Bayern-Trainer, er wurde durch Jupp Heynckes ersetzt.

Coutinho auf der Bank - Schalke ohne Benito Raman

Vor Beginn: Zwei Wechsel gibt es gegenüber dem 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach: Schöpf und Raman machen Platz für Harit und Matondo.

Vor Beginn: Der FC Schalke 04 startet heute ohne den erkrankten Benito Raman. So schickt David Wagner seine Mannschaft auf den Rasen: Schubert - Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell, Caligiuri, Serdar, Harit - Matondo, Gregoritsch.

Vor Beginn: Hansi Flick stellt im Vergleich zum 4:0-Sieg in Berlin nur einmal um: Coutinho nimmt auf der Bank Platz, dafür rückt Kimmich in die Startelf.

Vor Beginn: Der FC Bayern startet mit folgender Elf: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Goretzka, Kimmich, Thiago - Müller, Lewandowski, Perisic.

Vor Beginn: Beide Teams sind mit souveränen Siegen in die Rückrunde gestartet. Während der FC Bayern mit 4:0 in Berlin gewann, setzte sich Schalke mit 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach durch.

Vor Beginn: Die Partie leiten wird Manuel Gräfe. Der erfahrene Schiedsrichter bekommt von seinen Assistenten Guido Kleve, Markus Sinn und Dr. Robert Kampka Unterstützung. Guido Winkmann und Christian Bandurski sind als Videoschiedsrichter im Einsatz.

Vor Beginn: Der FC Bayern München und Schalke 04 treffen um 18.30 Uhr in der Allianz Arena aufeinander. Die Heimspielstätte der Münchner bietet rund 75.000 Zuschauern einen Platz.

FC Bayern gegen Schalke 04 heute im TV und Livestream

Das Topspiel des 19. Spieltags zwischen den Bayern und Königsblau wird exklusiv von Pay-TV-Sender Sky übertragen. Gegen 17.30 Uhr startet der Bezahlsender mit den Vorberichten, ehe Kommentator Wolff-Christoph Fuss zum Anpfiff übernimmt.

Darüber hinaus können Kunden auf den Livestream via SkyGo zugreifen. Nicht-Kunden haben die Möglichkeit, einen Tagespass mit dem SkyTicket zu erwerben.

Darüber hinaus habt Ihr die Option, die Highlights der Partie rund 40 Minuten nach Abpfiff bei DAZN sehen. Hier geht's zur Anmeldung für den Probemonat.

FC Bayern München und Schalke 04: Die Personalsituation

Bayern Münchens Trainer Hansi Flick kann weiterhin nicht auf die verletzten Süle (Kreuzbandriss), Coman (Kapseleinriss im Knie), Martinez (Muskelverletzung) und Hernandez (Aufbautraining) zurückgreifen. Dafür kehrt Joshua Kimmich nach seiner Gelbsperre zurück ins Team.

Neuzugang Alvaro Odriozola könnte zudem sein Debüt für den Rekordmeister geben. Der spanische Rechtsverteidiger wurde bis zum Saisonende von Real Madrid ausgeliehen. Über eine Kaufoption verfügt der FCB allerdings nicht.

  • So spielt der FCB: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Goretzka, Kimmich, Thiago - Müller, Lewandowski, Perisic

Bei den Schalkern sieht die Personalsituation deutlich entspannter aus. Lediglich Alexander Nübel, der nach der Saison an die Isar wechselt, fehlt aufgrund einer Rotsperre.

Allerdings hatten Harit (Oberschenkelprobleme), Serdar (Wadenprellung), Kabak (Rückenbeschwerden) und Raman (grippaler Infekt) im Verlauf der Woche mit Problemen zu kämpfen, weshalb sie vorerst auf der Bank Platz nehmen könnten.

  • So spielt der S04: Schubert - Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell, Caligiuri, Serdar, Harit - Matondo, Gregoritsch

FC Bayern München - FC Schalke 04: Die letzten Duelle

Der letzte Schalker Sieg gegen den FC Bayern München in der Bundesliga geht auf den 4. Dezember 2010 zurück.

DatumWettbewerbHeimGastErgebnis
24.08.2019BundesligaSchalke 04FC Bayern München0:3
09.02.2019BundesligaFC Bayern MünchenSchalke 043:1
22.09.2018BundesligaSchalke 04FC Bayern München0:2
10.02.2018BundesligaFC Bayern MünchenSchalke 042:1
19.09.2017BundesligaSchalke 04FC Bayern München0:3
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung