Fussball

BVB, Spielplan: Nächste Gegner von Borussia Dortmund

Von SPOX
Der BVB startet mit zwei Siegen in die Rückrunde.

Zwei Spiele, zwei Siege: Borussia Dortmund ist optimal in das Jahr 2020 gestartet. Wie geht es für den BVB in Bundesliga, Pokal und Champions League weiter? SPOX gibt den Überblick.

Sichere Dir jetzt Deinen DAZN-Gratismonat und sieh Spieler von Borussia Dortmund umsonst!

BVB, Spielplan: Nächste Gegner von Borussia Dortmund

Für Borussia Dortmund geht es als nächstes in der Bundesliga gegen den 1. FC Union Berlin. In der Hinrunde verlor das Team von Lucien Favre an der Alten Försterei mit 1:3. Drei Tage später wartet das Pokal-Spiel beim SV Werder Bremen auf die Schwarz-Gelben.

In der Champions League muss der BVB im Achtelfinale gegen Paris Saint-Germain mit Ex-Trainer Thomas Tuchel ran. Zuerst gastieren die Pariser im Dortmunder Signal Iduna Park, vier Wochen spät kommt es dann zum Duell im Parc de Princes.

DatumUhrzeitGegnerWettbewerb
1. Februar15.30 UhrUnion Berlin (H)Bundesliga
4. Februar20.45 UhrWerder Bremen (A)DFB-Pokal
8. Februar18.30 UhrBayer Leverkusen (A)Bundesliga
14. Februar20.30 UhrEintracht Frankfurt (H)Bundesliga
18. Februar21 UhrParis Saint-Germain (H)Champions League
22. Februar15.30 UhrWerder Bremen (A)Bundesliga
29. Februar15.30 UhrSC Freiburg (H)Bundesliga
7. März18.30 UhrBorussia Mönchengladbach (A)Bundesliga
11. März21 UhrParis Saint-Germain (A)Champions League

BVB live im TV und Livestream sehen

Wenn Ihr den BVB mal live im TV oder Livestream sehen wollt, habt Ihr mehrere Optionen: Der Streamingdienst DAZN überträgt das Bundesliga-Spiel des BVB gegen Eintracht Frankfurt sowie das Champions-League-Heimspiel gegen Paris Saint-Germain live und exklusiv in voller Länge. Die ARD zeigt das Pokalspiel vom BVB in Bremen live, auch der Pay-TV-Sender zeigt dieses Spiel. Alle weiteren Partien des BVB sind beim Sky zu sehen.

DAZN überträgt über 100 Spiele der aktuellen Champions-League-Saison. Außerdem sind beim Streamingdienst alle Spiele der Europa League sowie 40 Begegnungen der Bundesliga zu sehen. Auch europäische Top-Ligen wie die italienische Serie A, spanische LaLiga oder französische Ligue 1 hat DAZN im Programm.

Neben Fußball gibt es zusätzlich noch Basketball, Tennis, American Football, Boxen und noch vieles mehr zu sehen. DAZN kann für einen Monat kostenlos getestet werden und kostet anschließend 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro jährlich.

Bundesliga: Die Tabelle im Überblick

Borussia Dortmund liegt nach 19 Spieltagen nur auf Rang 4. Auf Spitzenreiter Leipzig haben die Schwarz-Gelben vier Punkte Rückstand.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig1951:232840
2.Bayern München1955:223339
3.Borussia M'gladbach1936:211538
4.Borussia Dortmund1951:282336
5.Bayer Leverkusen1930:22834
6.Schalke 041931:26533
7.TSG Hoffenheim1929:30-130
8.SC Freiburg1929:26329
9.Eintracht Frankfurt1931:30124
10.Wolfsburg1920:23-324
11.1. FC Union Berlin1923:27-423
12.FC Augsburg1931:38-723
13.Hertha BSC1924:34-1022
14.1. FC Köln1923:38-1520
15.1. FSV Mainz 051927:44-1718
16.Werder Bremen1924:44-2017
17.SC Paderborn 071923:40-1715
18.Fortuna Düsseldorf1918:40-2215
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung