Fussball

Bundesliga: Robert Lewandowski stellt Bestmarke von Pierre-Emerick Aubameyang ein

SID
Robert Lewandowski ist aktuell in Topform.

Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski hat mit seinem Ausgleichstreffer zum 1:1 (14.) beim FC Augsburg eine Bundesligabestmarke egalisiert.

Der Pole traf wie der frühere Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang in der Saison 2015/16 an jedem der ersten acht Spieltage mindestens einmal ins Tor.

Zudem stellte Lewandowski auch einen Bayern-Rekord von Carsten Jancker ein. Genauso wie der frühere Nationalspieler im Jahr 2000 erzielte Lewandowski in elf Pflichtspielen in Folge mindestens einen Treffer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung