Fussball

BVB, News und Gerüchte - Lucien Favre: "Würde niemals einen Mario Götze ignorieren"

Von SPOX
Trainer Lucien Favre von Borussia Dortmund hat das Gerücht, er habe Mario Götze bei dessen Auswechslung beim Revierderby gegen den FC Schalke 04 (0:0) absichtlich ignoriert, dementiert.

Trainer Lucien Favre von Borussia Dortmund hat das Gerücht, er habe Mario Götze bei dessen Auswechslung beim Revierderby gegen den FC Schalke 04 (0:0) absichtlich ignoriert, dementiert. Ex-Spieler Michael Rummenigge attackierte BVB-Spieler Julian Brandt.

Hier gibt es News und Gerüchte zu Borussia Dortmund.

Lucien Favre: "Würde niemals einen Mario Götze ignorieren"

Trainer Lucien Favre hat das Gerücht, er habe Mario Götze bei dessen Auswechslung beim Revierderby gegen den FC Schalke 04 (0:0) absichtlich ignoriert, dementiert. "Ich würde niemals einen Mario Götze ignorieren. Ich habe mich in dieser Sekunde aufs Spiel konzentriert", sagte Favre gegenüber der Bild.

Favre hatte Götze in der 58. Minute ausgewechselt und daraufhin nicht mit ihm abgeklatscht. Götze verließ das Stadion noch während des Spiels, um ins Krankenhaus zu fahren. Dort ergab eine Röntgen-Untersuchung, dass in seiner lädierten Hand nichts gebrochen sei.

Ex-BVB-Spieler Michael Rummenigge attackiert Julian Brandt

Der langjährige Dortmunder Michael Rummenigge hat den aktuellen BVB-Spieler Julian Brandt hart kritisiert. "Normalerweise suche ich mir keinen einzelnen Spieler raus, aber Julian Brandt beim Spiel gegen Inter Mailand - das war C-Jugendfußball ohne Körperkontakt und Durchsetzungsvermögen", sagte Rummenigge bei WDR2.

Der BVB verlor das Champions-League-Spiel bei Inter Mailand mit 0:2. Aus Sicht von Rummenigge, der von 1988 bis 1993 für den BVB spielte, agiere Dortmund aktuell "zu lieb" und "zu körperlos".

Die Bundesliga-Tabelle nach dem 9. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München924:111318
2.SC Freiburg917:10717
3.Borussia Dortmund920:11916
4.Borussia M'gladbach815:7816
5.Wolfsburg811:5616
6.RB Leipzig917:10715
7.Schalke 04914:9515
8.Eintracht Frankfurt814:10414
9.Bayer Leverkusen913:13014
10.TSG Hoffenheim911:13-214
11.Werder Bremen915:18-312
12.Hertha BSC915:16-111
13.1. FSV Mainz 05910:19-99
14.Fortuna Düsseldorf910:16-67
15.1. FC Union Berlin99:15-67
16.1. FC Köln99:19-107
17.FC Augsburg810:21-116
18.SC Paderborn 07911:22-114
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung