Fussball

Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund heute live: Bundesliga im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
In der Bundesliga kommt es heute zum Duell zwischen der Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund.

In der Bundesliga kommt es heute am mittlerweile 5. Spieltag zum Spitzenduell am heutigen Sonntag zwischen der Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund. Hier bei SPOX erfahrt Ihr alles Wichtige rund um die Partie, sowie wo es das Match live im TV, Livestream und Liveticker zu verfolgen gibt.

Meisterkandidat gegen Adlerträger. Das Spiel zwischen der Eintracht und dem BVB verspricht einiges an Spannung mitzubringen. SPOX hat die Details.

Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund: Anstoß und Austragungsort

Ausgetragen wird dieses Match natürlich in der Frankfurter Commerzbank-Arena, die von 2002 bis 2005 umgebaut wurde. Die Spielstätte bietet Platz für 51.500 Zuschauer. Anpfiff der Partie ist um 18 Uhr.

Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund heute live im TV und Livestream

Fans der Borussia oder der Eintracht, die dieses Spiel live im TV verfolgen wollen, kommen um ein Abonnement beim Pay-TV-Sender Sky nicht herum, denn im öffentlich-rechtlichen Fernsehen wird das Match nicht zu sehen sein.

Sky bietet neben der TV-Übertragung mit den Angeboten SkyGound dem Sky Ticket außerdem eine Möglichkeit, das Spiel im Livestream zu sehen. Diese sind jedoch beide kostenpflichtig.

Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund heute live im Ticker

Wie gewohnt habt Ihr mit dem SPOX-Liveticker die Möglichkeit, das Spiel auch live im Ticker zu verfolgen. Hier tickern wir für Euch im Minutentakt das Spiel mit. Natürlich verpasst Ihr hier keine Szene und bleibt zu jeder Sekunde auf dem Laufenden.

Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund: Bricht Frankfurt den Auswärts-Fluch?

Fast zehn Jahre ist es nun her, dass die Eintracht das letzte Mal in Dortmund gewinnen konnte. Im Februar 2010 hieß der Endstand im Signal Iduna Park 3:2 für die Hessen. Seit diesem Tag wartet Frankfurt vergeblich auf einen Dreier in Dortmund. Auch der letzte Erfolg im eigenen Stadion ist eine Weile her. Seit Ende 2016 reichte es für die SGE nur noch für ein Unentschieden gegen die Borussen.

Jetzt soll also endlich die Wende her. Zumal die Eintracht unter der Woche eine ordentliche Abreibung gegen Arsenal London (0:3) in der Europa League verkraften musste. Eine gute Portion Selbstvertrauen könnten die Adlerträger also durchaus gebrauchen.

Auch in der Tabelle steht die Eintracht im Moment noch unter ihren Möglichkeiten. Sechs Punkte aus vier Spielen reichen aktuell nur für Platz 9.

Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund: BVB auf Erfolgskurs

Auf der anderen Seite stehen die Dortmunder, die unter der Woche immerhin ein torloses Unentschieden gegen das spanische Schwergewicht aus Barcelona erzielen konnten. In der Bundesliga starteten die Borussen zwar solide (drei Siege aus vier Spielen), die Niederlage gegen Aufsteiger Union Berlin (1:3) war jedoch noch alles andere als überzeugend.

Mit einem Sieg gegen Frankfurt könnten also auch die Dortmunder wertvolle Punkte im Kampf um die Meisterschaft gewinnen. Doch aufgepasst: Bis zum Ende der Spielzeit ist es noch ein langer und harter Weg. Selbstvertrauen für eine gute Frühform ist daher das Ziel, das beide Mannschaften heute anvisieren.

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig513:31013
2.Bayern München516:41211
3.SC Freiburg511:4710
4.Schalke 04510:5510
5.Bayer Leverkusen58:7110
6.Borussia Dortmund413:589
7.Wolfsburg47:348
8.Borussia M'gladbach45:417
9.Eintracht Frankfurt45:506
10.Werder Bremen58:12-46
11.FC Augsburg57:11-45
12.Fortuna Düsseldorf46:7-14
13.TSG Hoffenheim43:6-34
14.1. FC Union Berlin55:10-54
15.Hertha BSC55:11-64
16.1. FC Köln54:11-73
17.1. FSV Mainz 0555:15-103
18.SC Paderborn 0756:14-81
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung