Fussball

BVB, News und Gerüchte: Moukoko knipst erneut für U19

Von SPOX
Youssoufa Moukoko ist erst 14, aus den BVB-Junioren aber bereits nicht mehr wegzudenken.

BVB-Supertalent Youssoufa Moukoko hat für die U19 des Klubs erneut ein Tor erzielt. Paco Alcacer spricht über seine Zeit beim FC Barcelona, Marco Reus feiert ein Jubiläum in Dortmund. Jadon Sancho sammelt im "Streit" mit EA Sports weiter Argumente. Hier gibt's alle News und Gerüchte zum BVB.

BVB, News: Youssoufa Moukoko trifft erneut in der U19

In der Bundesliga der U19 hat BVB-Supertalent Youssoufa Moukoko seine Torserie fortgesetzt. Der 14-Jährige erzielte beim 2:0 seines Teams über Viktoria Köln am Samstag den Treffer zum Endstand. Es war im fünften Saisonspiel sein sage und schreibe zehntes Tor.

In der Tabelle liegen die Schwarz-Gelben nach fünf Spieltagen mit insgesamt neun Punkten auf dem fünften Rang. Tabellenführer ist der 1. FC Köln mit 13 Zählern. Moukoko hat bislang immer durchgespielt. Im Auftaktspiel der Saison schoss er gegen Wuppertal gleich sechs Tore.

BVB, News: Paco Alcacer spricht über FC Barcelona

Im Vergleich zu Moukoko ist Paco Alcacer sogar noch konstanter: Der Spanier hat in der neuen Saison bisher in jedem Spiel getroffen. Vor seiner Zeit beim BVB kickte Alcacer beim FC Barcelona. "Viele Leute in Barcelona haben mich sehr gut behandelt, andere aber sehr schlecht", sagte er nun in einem Interview mit dem Radiosender Cadena SER.

"Für mich war sehr wichtig zu sehen, wer mir vertraut und wer dies nicht getan hat", betonte Alcacer. Vor allem die Fans hätten ihn unterstützt. Im Team habe er es aufgrund der hochkarätigen Konkurrenz jedoch schwer gehabt: "Es ist sehr schwierig, sich gegen einen Spieler wie Luis Suarez durchzusetzen."

BVB, Statistiken: Marco Reus feiert 100. Sieg

167 Bundesliga-Spiele in Schwarz-Gelb brauchte Marco Reus, um 100 Siege zu feiern - gegen Bayer Leverkusen war es nun soweit. Gleichzeitig waren es seine Liga-Scorerpunkte 199 und 200 (119 Tore, 81 Assists), dabei sind seine Spiele für Borussia Mönchengladbach aber miteingerechnet.

BVB, Training: Mario Götze versucht sich im Speerwurf

Am Dienstag steht für Borussia Dortmund im ersten Champions-League-Spiel der Saison direkt das Heimspiel gegen den FC Barcelona an. Vor dem Kracher präsentiert sich die Mannschaft aber betont entspannt. So postete der Twitter-Account des Teams am Sonntagvormittag Bilder aus der Trainingseinheit, in der sich Mario Götze im Speerwurf versucht. Hier geht's zum Video.

BVB, News: Bessere FIFA-Wertung für Jadon Sancho?

In den vergangenen Tagen veröffentlichte EA Sports die Spielerwerte von FIFA 20, am 24. September wird das Game in der Ultimate Edition veröffentlicht. Jadon Sanchos Passstärke beträgt dabei nur durchschnittliche 77, worüber der sich vor einer knappen Woche auch via Twitter beschwerte.

Die Statistik spricht zumindest für den 19-Jährigen. In dieser Saison hat er in vier Spielen bereits fünf Treffer aufgelegt - das ist BVB-Rekord. Kein Wunder also, dass der Verein am Samstagabend mit einem Augenzwinkern reagierte: "Zwei Vorlagen heute ... wie war das nochmal mit dem Pass-Rating?" schrieb der BVB auf Twitter. Ob FIFA 20 reagieren wird, ist jedoch unbekannt.

Die kommenden Gegner für Borussia Dortmund

DatumWettbewerbGegner
17.09., 21 UhrChampions LeagueFC BarcelonaH
22.09., 18 UhrBundesligaEintracht FrankfurtA
28.09., 18.30 UhrBundesligaWerder BremenH
02.09., 18.55 UhrChampions LeagueSlavia PragA

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung