Fussball

Schalke 04 - FC Bayern München: Die Bundesliga im LIVE-TICKER zum Nachlesen

Von SPOX
Robert Lewandowski steht mittlerweile schon bei fünf Saisontoren.

Zum Topspiel des 2. Spieltags in der Bundesliga empfing Schalke 04 den FC Bayern München. Hier könnt Ihr das Spiel im LIVE-TICKER nachlesen.

Die Bayern gewinnen also ihr erstes Saisonspiel und zeigen, dass das Spiel gegen die Hertha nur ein Ausrutscher war. Defensiv waren die Münchner dennoch erneut stark am Wackeln. Drei diskussionswürdige Entscheidungen, die zu Elfmetern für Schalke geführt hätten, von Schiedsrichter Fritz verfälschen das Ergebnis.

Man of the Match ist ohne Frage Robert Lewandowski, der Pole sorgte in der bisherigen Spielzeit für alle fünf Tore der Münchner - ein unglaublicher Wert!

Derweil warten die Schalker noch auf ihren ersten Treffer und ihren ersten Sieg. Die Mannschaft von David Wagner zeigte erneut gute Ansätze und hatte das Comeback auf dem Fuß, am Ende verlief die zweite Halbzeit aber sehr unglücklich.

Schalke 04 - FC Bayern München im LIVE-TICKER zum Nachlesen

Tore: 0:1 Lewandowski (20.), 0:2 Lewandowski (50.), 0:3 Lewandowski (75.)

90.+3. Bis auf eine gute Chance von Alaba, der auf 4:0 hätte stellen können, ist nichts mehr passiert. Feierabend! Bayern gewinnt mit 3:0 auf Schalke.

90. Drei Minuten werden nachgespielt.

88. Schalke arbeitet gerade nochmal am Ehrentreffer, es fehlt mittlerweile aber auch der Wille, angesichts der überbordernden Benachteiligung in der zweiten Halbzeit wirklich noch etwas zu reißen.

86. Letzter Wechsel auch bei Schalke. Mercan kommt für Harit.

85. Fünf Minuten noch bis zum Spielende, beide Teams lassen die Uhr jetzt langsam herunterlaufen. Viel wird auf Schalke nicht mehr passieren.

83. Burgstaller an den Pfosten! McKennie steckt auf halbrechts auf Burgstaller durch, der im Sechzehner Neuer umkurvt, dann aber vom rechten Fünfereck aus nur den rechten Pfosten trifft - der Stürmer startete aber ohnehin aus dem Abseits.

81. Burgstaller probiert es nochmal mit einem Kopfball. Oczipka bedient den Österreicher von links zentral an der Fünferkante, Burgstaller bekommt aber nicht genügend Druck hinter den Ball, sodass Martinez klären kann.

79. Schrecksekunde bei den Bayern: Coman sitzt mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden und muss behandelt werden. Zunächst geht es für den Franzosen an die Seitenlinie.

77. Bayern wechselt ein letztes Mal: Martinez kommt für den guten Hernandez, um die Null zu halten.

Lewandowski macht den Deckel drauf: Dreierpack!

75. Tooooooooooor! FC Schalke 04 - FC BAYERN MÜNCHEN 0:3. Und dann macht Lewandowski den Deckel drauf! Die Schalker sind aufgerückt und verlieren schnell den Ball, Coman hat plötzlich auf der rechten Seite viel Platz und kann problemlos vor den Strafraum auf Lewandowski querlegen. Der Pole schiebt lässig unten rechts ein. Fünfter Saisontreffer für den FC Bayern - allesamt von Lewy. Wahnsinn!

73. Neuer packt zu! Burgstallter kommt nach einer Kutucu-Flanke von rechts neun Meter vor dem Münchner Tor zum Kopfball, im Torzentrum ist der Versuch des Österreichers aber kein Problem für Neuer.

71. Alaba hat im Schalker Strafraum links mal etwas Platz und legt zurück auf Lewandowski, Nübel positioniert sich am kurzen Pfosten aber exzellent und blockt die Hereingabe vor dem Polen ab.

69. Die Schlussphase auf Schalke bricht an, die Gastgeber haben noch einmal eine kurze Verschnaufpause eingelegt, bevor sie am Comeback arbeiten. Die Bayern sind noch lange nicht durch.

67. Zum ersten Mal taucht Coutinho vor Nübel auf, nach einem Steckpass von Lewandowski ist der Brasilianer links im Strafraum aber etwas zu langsam und kommt nicht mehr zum Abschluss.

65. Die Schalker Anhänger feiern ihre Mannschaft trotz der katastrophalen Schiedsrichterleistung weiter, die Münchner sind weiter komplett überfordert. Die Neuzugänge Perisic und Coutinho agieren sehr blass.

Schalke im Elfmeter-Pech

63. Und schon wieder bekommt Schalke keinen Elfer! Da werden sich Dankert und Fritz einiges anhören müssen. Caligiuri tritt den fälligen Freistoß rechts an der Mauer vorbei, Perisic hat den Arm weit draußen und wehrt zum Eckball ab. Der VAR wird nicht mal eingeschaltet.

62. Nächste gute Freistoßgelegenheit für Schalke, Hernandez hatte Kutucu in 17 Metern leicht rechter Position umgetreten.

61. Bayern schwimmt! Nach einem Eckball von links kann sich Burgstaller das Spielgerät am rechten Fünfereck zurechtlegen, scheitert mit seinem Abschluss aber erneut an Neuer. In der Mitte hält Caligiuri noch den Fuß in den Abpraller, diesmal klärt Süle aber auf der Linie. Der Italiener stand aber auch knapp im Abseits.

59. Szenen-Applaus für Kutucu, der es aus 15 Metern rechter Position einfach mal probiert. Sein Schuss landet knapp neben dem linken Pfosten flach im Toraus.

59. Wagner reagiert: Salif Sane kommt für Omar Mascarell.

FCB: Doppel-Debüt! Coutinho und Perisic im Spiel

57. Derweil wechseln die Bayern zweimal: Müller verlässt den Rasen, für ihn kommt positionsgetreu Philippe Coutinho und mit Perisic schließt sich der nächste Neuzugang an, er ersetzt Gnabry.

56. Und auch der Eckball wird zum Highlight! Nastasic köpft im Getümmel Hernandez an, die Schalker-Fans fordern Elfmeter wegen Handspiels. Diesmal liegt Fritz aber richtig.

55. Glück für Pavard! Der Franzose holzt McKennie am Elfmeterpunkt hart um und hindert den US-Amerikaner am Abschluss. Schiedsrichter Fritz belässt es aber bei seiner Entscheidung. Eckball.

53. Die Schalker Pläne für ein Comeback haben durch den Standard-Treffer der Bayern einen herben Rückschlage erhalten. Im Moment sind die Bayern auf dem Weg zum ersten Saisonsieg, zwei Treffer sind angesichts der Schalker Leistung heute aber nicht unmöglich.

51. Anschließend tauschen die Schalker, Kutucu kommt wie angekündigt für Raman in die Partie.

FC Bayern: Doppelpack! Traumfreistoß von Lewandowski

50. Tooooooooooooor! Schalke 04 - FC BAYERN MÜNCHEN 0:2. Todo Lewandowski bei den Bayern! Der Pole schweißt einen Freistoß aus 25 Metern zentraler Position oben rechts ein, Nübel hat keine Chance. Vierter Saisontreffer für den Polen, der alle Saisontreffer der Bayern erzielt hat.

48. Schalke scheint vor heimischer Kulisse nicht an einer Defensivschlacht interessiert zu sein, die Knappen kommen forsch aus der Kabine. Und mit Ahmet Kutucu macht sich ein Spieler warm, der weiß, wie man gegen die Bayern knipst.

46. Beide Trainer haben keine Wechsel vorgenommen.

46. Weiter geht's!

Halbzeit: Die Bayern dagegen gehen zum ersten Mal in dieser Saison mit einer Führung aus einer Halbzeit, schlussendlich wird es aber wie gegen die Hertha auf ein knappes Duell hinauslaufen. Offensiv ist das Spiel der Kovac-Elf weiter dürftig, defensiv schleichen sich immer wieder kleine Fehler ein.

Halbzeit: Alles in allem führen die Bayern verdient. Denn auch wenn die Schalker frech aufgetreten sind und einige Möglichkeiten hatten, wirklich gefährlich wurde es für Manuel Neuer im Tor der Bayern nicht. Ansonsten hatten die Gastgeber den Meister vor allem defensiv ordentlich im Griff, ein kleiner Fehler von Kenny sorgt für den knappen Rückstand.

FC Bayern zur Halbzeit verdient in Führung

45. Pünktlich bittet Schiedsrichter Fritz zum Pausentee.

43. Tolisso! Coman chippt seinem Landsmann das Spielgerät vom linken Sechzehnereck ans kurze Fünfereck, wo sich Tolisso der Bewachung Kennys entzieht und volley abzieht. Der Ball geht an Nübel knapp rechts neben dem langen Pfosten vorbei ins Aus.

Schalke 04 kommt zu mehreren Chancen

42. Nächster Abschluss Harit! Der Marokkaner versucht es aus 25 Metern zentraler Position nach einem Querpass von McKennie von links, Neuer sammelt den Schuss im Torzentrum aber sicher ein.

41. Während Schalke vor der Pause nochmal aufdreht, haben die Bayern immer wieder mit Unkonzentriertheiten im Spielaufbau zu kämpfen. Erneut verliert Pavard den Ball und hat Glück, dass Caligiuri daraus kein Kapital schlagen kann und seine Flanke von rechts bei den Bayern landet.

39. Burgstaller mit der nächsten guten Gelegenheit. Ein Steilpass von Caligiuri landet beim Österreicher rechts im Bayern-Strafraum, Burgstallers Abschlusswinkel wird aber sehr spitz, weil er nicht der Schnellste ist. Neuer blockt im kurzen Eck sicher ab.

38. Die Schalker versuchen mit vielen Spielern in der gegnerischen Hälfte eine Überzahl herzustellen, allerdings birgt das Gefahr im Spielaufbau. Denn gewinnen die Bayern dort den Ball, sind kaum Spieler zum Verteidigen übrig.

37. Insgesamt wirkt das Angriffsspiel der Bayern ziemlich ideenlos. Es ist hauptsächlich von ungenauen Flanken aus dem Halbfeld geprägt, die keinerlei Gefahr bringen. Lediglich kommt Gefahr auf, wenn Coman mal die Grundlinie sucht. Der Franzose wird allerdings gut von Kenny bewacht, der sich bis auf das Foul, was zum Elfmeterpfiff führte, bisher keine Fehler leistete.

33. Die Unterstützung der Schalker Fans ist trotz des Rückstands weiterhin ungebrochen, ihre Mannschaft spielt auch sehr ordentlich. Nur auf der Chancenseite steht noch Verbesserungsbedarf.

31. Müller kann eine misslungene Ecke von Kimmich, die auf Schienbeinhöhe auf den kurzen Pfosten zusegelt, nicht entscheidend verwerten. Der Ball landet schließlich am Außennetz.

29. Die Rückwärtsbewegung der Bayern ist weiterhin ausbaufähig, diesmal sprintet Oczipka nach einem Ballgewinn gegen Gnabry die linke Außenbahn herunter, um dann quer ins Zentrum auf Mascarell zu legen. Der Ex-Frankfurter zieht aus gut 30 Metern zentraler Position ab, setzt das Spielgerät aber knapp rechts am Tor vorbei.

28. Die Partie verflacht kurz vor der 30-Minuten-Marke ein wenig, beide Teams scheinen sich neu sortieren zu wollen. Bayern drängt wie schon gegen die Hertha nicht auf den zweiten Treffer.

26. Neuer packt vor Harit zu! Burgstaller löffelt das Spielegerät von rechts vor dem Sechzehner in Richtung langer Pfosten, Neuer ist aber schnell aus seinem Kasten und schnappt sich den Ball vor dem herannahenden Harit.

24. Derweil gibt es auf den Rängen hörbaren Unmut über Schalkes Vorstandsvorsitzenden Clemens Tönnies, der derzeit sein Amt ruhen lässt.

22. Schalke schaltet sofort in den Angriffsmodus um und ist um den Ausgleich bemüht. Die Bayern haben in dieser Saison auch noch zu beweisen, ob sie eine knappe Führung auf Dauer halten können.

Lewandowski bleibt cool: FC Bayern in Führung

20. Tooooooor! FC Schalke 04 - FC BAYERN MÜNCHEN 0:1. Ein klarer Fall für Lewandowski. Der Pole läuft an, verlädt Nübel und schiebt in die linke untere Ecke ein. Der FCB liegt in Führung!

19. Und jetzt gibt es Elfmeter für den FC Bayern! Kenny stoppt Coman, der mit einem Sprint in den Strafraum gezogen war.

FC Bayern mit erster Riesenchance: Nübel hält gegen Lewy

17. Die erste Riesenchance der Partie. Eine Ecke von Kimmich verwertet Lewandowski mit einem wuchtigen Kopfball. Nübel kann die Kugel auf Kosten einer weiteren Ecke gerade noch entschärfen - diese bringt allerdings nichts ein.

16. Kimmich, der heute Thiago auf der Sechs vertritt, wird auffällig früh angelaufen. Meist hat der US-Amerikaner McKennie seine Finger im Spiel.

14. Gnabry sorgt mit einer scharfen Hereingabe von rechts mal für ein wenig Unruhe vor dem Kasten von Alexander Nübel, am Ende fliegt das Kunstleder aber an Freund und Feind vorbei ins Toraus.

13. Ein Fehler bei der Ballannahme in der eigenen Hälfte bringt Pavard Ovationen der Schalke-Anhänger ein. Blöd nur, dass der anschließende Einwurf beim Gegner landet.

12. Noch tasten sich beide Teams weitesgehend ab. Mehrere kleinere Ungenauigkeiten im Passspiel bestimmen die Partie.

9. Auch Schalke probiert sich mal in der Offensive, federführend sind nach einem Doppelpass Harit und Caligiuri. Ersterer vertändelt den Ball aber zunächst vor dem gegnerischen Strafraum und rennt dann in Schiedsrichter Fritz hinein. Ärgerlich.

7. Tolisso mit der nächsten Halbchance! Müller legt die Kugel vor dem gegnerischen Sechzehner quer auf den Franzosen, der einen Schritt nach innen macht und aus 16 Metern freie Schussbahn hat. Stambouli bekommt aber nochmal die zweite Luft und fälscht Tolissos Versuch auf Kosten eines Eckballs rechts ins Toraus ab.

6. Die Schalker laufen die neu formierte Verteidigung der Münchner früh an, bisher kann sich der FCB allerdings problemlos lösen.

4. ... der von Kimmich in der Nähe der rechten Eckfahne ausgeführt wird. Sein Ball findet Lewandowski im Sechzehner, der Dropkick des Polen landet direkt in den Armen von Nübel - die erste Halbchance der Partie.

3. Der FC Bayern bekommt nach einem Foul von Oczipka an Gnabry eine Freistoß zugesprochen ...

1. Der Ball rollt!

Schalke 04 gegen FC Bayern München heute im Liveticker:

Vor Beginn: Die Protagonisten haben sich auf den Platz begeben und das Schiedsrichtergespann um Marco Fritz steht bereit. Es ist angerichtet!

Vor Beginn: Der FC Bayern ist seit acht Spielen auf Schalke ungeschlagen und haben obendrein nur einmal Punkte liegen lassen - damals ein 1:1 in der Saison 2014/15.

Vor Beginn: Kovac hat am Sky-Mikrofon noch einmal bestätigt, dass ein Startelf-Einsatz von Coutinho, der nach dem Sieg der Copa America mit Brasilien erst seit zwei, drei Wochen im Training ist, noch eindeutig zu früh kommt. Eine Einwechslung zu einem späten Zeitpunkt scheint aber sehr wahrscheinlich, so Kovac.

Schalke 04: Wagner setzt auf Gladbach-Elf

Vor Beginn: Bei Schalke fehlen heute Carls (Bänderdehnung), Kabak (Fußverletzung), Matondo (Risswunde am Fuß), Serdar (Knieverletzung), Skrzybski (muskuläre Beschwerden), Schöpf und Mark Uth. Letztere beiden haben noch Trainingsrückstand und wurden in der U23 eingesetzt.

Vor Beginn: Und nun ist auch die Aufstellung des FC Schalke 04 raus. David Wagner lässt die gleiche Elf wie in Gladbach von Beginn an ran.

Vor Beginn: Während wir auf die Aufstellung der Königsblauen warten, deuten wir kurz die Startelf der Münchner. Durch den Ausfall von Thiago rückt Kimmich ins zentrale Mittelfeld und Pavard auf die rechte Abwehrseite. Hernandez feiert somit sein Startelf-Debüt.

Vor Beginn: Auf der Bank nehmen die drei neusten Transfers Cuisance, Perisic und Coutinho sowie Martinez, Ulreich und Davies Platz.

Schalke 04 - FC Bayern München: Die Aufstellungen

  • FCB: Neuer - Pavard, Süle, Hernandez, Alaba - Kimmich, Tolisso, Müller - Gnabry, Lewandowski, Coman
  • S04: Nübel - Kenny, Stambouli, Nastasic, Oczipka - McKennie, Mascarell - Caligiuri, Harit, Raman - Burgstaller

Vor Beginn: Thiago ist heute nicht einsatzfähig. Wie der FC Bayern via Twitter bekannt gegeben hat, leidet der Spanier unter Beschwerden an der Halswirbelsäule.

Vor Beginn: Die Bayern-Fans müssen vorerst auf das Debüt von Philippe Coutinho warten, ein Einsatz in der Startelf kommt nach Angaben von Niko Kovac noch zu früh. "Er hat absoluten Nachholbedarf", betonte Kovac. Man wolle kein Verletzungsrisiko eingehen und den Brasilianer "nicht verheizen". Eine Einwechslung gilt allerdings als möglich.

Vor Beginn: Wie für ein Topspiel üblich, beginnt die Partie um 18.30 Uhr.

Das Schiedsrichtergespann der Partie Schalke 04 gegen Bayern München

Der sehr erfahrene Marco Fritz (seit 2009 in der Bundesliga im Einsatz) wird die Partie leiten. Ihm assistieren Dominik Schaal und Marcel Pelgrim.

Zwischen den Bänken wird Lasse Koslowski als Vierter Offizieller für Ordnung sorgen, im Kölner Keller sitzt Bastian Dankert vor den Bildschirmen.

Die Veltins-Arena als Spielort der Partie

Die 2001 eröffnete Arena fasst bei nationalen Spielen 62.271 Zuschauer. Heute ist sie, natürlich, ausverkauft.

Seit dem Juni dieses Jahres lautet die offizielle Anschrift der Arena Rudi-Assauer-Platz 1, benannt nach dem legendären Schalker Manager, der in diesem Jahr verstarb.

Bayern München: Die kommenden Spiele in der Bundesliga

DatumUhrzeitH/AGegner
24. August18.30 UhrASchalke 04
31. August15.30 UhrHMainz 05
14. September18.30 UhrARB Leipzig

Schalke 04: Die kommenden Spiele in der Bundesliga

DatumUhrzeitH/AGegner
24. August18.30 UhrHBayern München
31. August15.30 UhrHHertha BSC
15. September18 UhrASC Paderborn
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung