Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Schalke 04 und seine Transfers in der Analyse: Abschluss vor dem Startschuss

Von Christian Schmidt
Domenico Tedesco zeigt den Spielern, wo es langgeht.
© getty

Abwehr: Sane als zweiter Naldo?

  • Neuzugang: Salif Sane (für sieben Millionen von Hannover 96), Benedikt Höwedes (Leih-Ende)
  • Abgang: Coke (für 1,5 Millionen Euro zu UD Levante)
  • möglicher Abgang: Benedikt Höwedes

Rund einen Monat vor dem Ende der Bundesligaspielzeit 2017/18 gab Schalke die Verpflichtung von Hannovers Salif Sane bekannt. Dank einer festgeschriebenen Ausstiegsklausel mussten die Gelsenkirchener für den flexibel einsetzbaren Defensivspieler lediglich kolportierte sieben Millionen Euro nach Niedersachsen überweisen.

"Wir haben mit Salif Sane, zumindest nach Quote, den zweitbesten Zweikämpfer der Bundesliga - der beste war Naldo", stellte Heidel die Qualitäten des Neuzugangs heraus.

Tatsächlich liegt der Mainzer Alexander Hack laut opta-Daten mit einer Quote von 71,43 Prozent gewonnenen Zweikämpfen noch zwischen den beiden Schalkern. Dennoch darf sich Heidel zu Recht auf einen unbestreitbaren Qualitätszuwachs für die ohnehin schon starke Abwehrreihe freuen, welche in der letzten Saison mit 37 Gegentreffern die drittwenigsten aller Bundesligisten zuließ.

Mit dem Senegalesen erhält Schalke neben Abwehrchef Naldo einen weiteren Abwehrakteur, welcher vor allem in der Luft nahezu unüberwindbar scheint und im Verbund mit dem torgefährlichen Brasilianer eine weitere Waffe bei eigenen Standards darstellen könnte. Sollte sich der 35-jährige Brasilianer zudem tatsächlich langsam auf seinen Karriereabend zubewegen, stünde mit Sane gleich ein passender Nachfolger mit ähnlichen Qualitäten zur Verfügung.

Bis dahin dürften aber beide Akteure in der königsblauen Abwehrzentrale gesetzt sein, wobei Sane dank seiner Vielseitigkeit auch als Abräumer im Mittelfeld eingesetzt werden kann. Einzig Sanes verlängerter Urlaub nach dessen WM-Teilnahme mit dem Senegal steht einer raschen Integration in Schalkes Abwehrverbund im Weg.

Sollte Tedesco die zuletzt favorisierte Dreierkette weiter bevorzugen, wäre an der Seite von Naldo und Sane ein weiterer Abwehrplatz zu vergeben. Ex-Kapitän Benedikt Höwedes wird diese Position nach seiner Rückkehr von einer einjährigen Ausleihe zu Juventus Turin aber kaum zugesprochen werden.

"Mit Sane haben wir noch einen Spieler auf der Position verpflichtet, das macht es für Benni nicht leichter", wollte Tedesco dem Weltmeister von 2014 direkt zum Trainingsstart keine falschen Hoffnungen machen. Aufgrund der geringen Einsatzchancen trat Höwedes die Vorbereitungstour nach China gar nicht erst an, um sich stattdessen nach einem neuen Arbeitgeber umzusehen. Hannover 96 und Galatasaray sollen Interesse an einer Verpflichtung signalisiert haben.

Schalkes Abwehrspieler zum Vorbereitungsstart

Spielerim Profikader seitVertrag bis
Thilo Kehrer2015/16Juni 2019
Salif Sane2018/19Juni 2022
Matija Nastasic2015/16Juni 2022
Benedikt Höwedes2007/08Juni 2020
Benjamin Stambouli2016/17Juni 2020
Pablo Insua2017/18Juni 2021
Naldo2016/17Juni 2019
Abdul Rahman Baba2017/18Juni 2019
Bastian Oczipka2017/18Juni 2020
Sascha Riether2017/18Juni 2019

Ähnlich geringe Chancen auf regelmäßige Einsätze in der Abwehrkette dürfte Pablo Insua besitzen, der erst im vergangenen Sommer von Deportivo La Coruna nach Gelsenkrichen kam.

Aufgrund einer langwierigen Herzbeutelentzündung kam der Verteidiger in der vergangenen Saison nur zu 26 Minuten Einsatzzeit und startet hinter Naldo, Sane, Thilo Kehrer, dem verletzten Matija Nastasic und dem umfunktionierten Benjamin Stambouli als Innenverteidiger Nummer sechs in die Saison. Bei einem entsprechenden Angebot würden die Knappen dem Spanier eine Luftveränderung wohl nicht streitig machen.

Deutlich weiter hinsichtlich seiner Zukunftsplanung ist hingegen Rechtsverteidiger Coke, der sich nach einer halbjährigen Ausleihe zu UD Levante bis 2022 an den spanischen Erstligisten band. Einem Bericht der Marca zu Folge fließen für den ebenfalls lange verletzten Coke rund 1,5 Millionen Euro nach Gelsenkirchen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung