Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Schwegler vor Wechsel nach Hannover

Von Ben Barthmann
Pirmin Schwegler kam in dieser Saison bei Hoffenheim kaum zum Einsatz

Pirmin Schwegler will sich offenbar Hannover 96 anschließen. Sollte der Klub den Aufstieg perfekt machen, würde der Mittelfeldspieler die TSG 1899 Hoffenheim verlassen.

Der Sportbuzzer und die Neue Presse sind sich einig, dass Schwegler kurz vor einem Wechsel nach Hannover steht. Der 30-Jährige soll demnach die TSG verlassen wollen, sollte 96 sich den Aufstieg sichern. "Wir kommentieren keine Namen", gab Sportdirektor Horst Heldt kürzlich noch an.

Schwegler kam in der laufenden Saison unter Trainer Julian Nagelsmann kaum zum Einsatz. Der Mittelfeldspieler verbuchte insgesamt zehn Einsätze, nachdem er zum Saisonstart mit einem Innenbandriss zu kämpfen hatte. In den letzten fünf Spielen blieb er komplett ohne Minuten.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Vertrag Schweglers läuft zum Ende der Saison ohnehin aus. Der Schweizer war im Sommer 2014 von Eintracht Frankfurt nach Sinsheim gewechselt und wurde zuletzt mit zahlreichen Bundesligisten in Verbindung gebracht. Zu diesen zählt wohl auch bald wieder Hannover.

Pirmin Schwegler im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung