Cookie-Einstellungen
Fussball

Seferovic vor Vertragsverlängerung

Von SPOX
Haris Seferovic soll seinen auslaufenden Vertrag bei Eintracht Frankfurt verlängern

Haris Seferovic steht bei Eintracht Frankfurt vor einer Vertragsverhandlung. Das berichtet die Bild. Der Schweizer Nationalspieler sollte im Sommer ursprünglich verkauft werden, Angebote blieben aber aus. Nun soll er über 2017 hinaus in der Mainstadt bleiben.

Andernfalls könnte Seferovic den Verein im Sommer ablösefrei verlassen. Nach seiner starken Debütsaison für die Eintracht mit elf Treffern und acht Vorlagen bot Borussia Mönchengladbach im Sommer 2015 noch zehn Millionen Euro. Ein Jahr später, in dem Seferovic seine guten Statistiken nicht bestätigen konnte, kamen keine neuen Angebote rein.

Erste Annäherungen zwischen Verein und Berater soll es bereits gegeben haben, konkret soll es aber erst in der kommenden Länderspielpause im Oktober werden. "Er weiß, was er an uns hat", glaubt Sportdirektor Bruno Hübner an eine Einigung.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch Seferovic deutete zuletzt an, in Frankfurt bleiben zu wollen. "Ich bin in Frankfurt zu Hause, habe mich eingelebt und würde mir wünschen, dass mein Vertrag verlängert wird", sagte der Stürmer bereits im Juni. Und den Zuspruch seines Trainers Niko Kovac hat er auch: "Haris ist ein Krieger, er gibt auf dem Platz sein letztes Hemd für die Mannschaft."

Haris Seferovic im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung