Cookie-Einstellungen
Fussball

"Habe selten eine solche Reaktion erlebt"

Von SPOX
Christian Heidel lobte nach dem Bayern-Spiel die Anhänger der Königsblauen

Obwohl sich der FC Schalke 04 dem FC Bayern letztlich mit 0:2 geschlagen geben musste, überzeugten die Königsblauen über 80 Minuten. Christian Heidel zeigte sich gegenüber dem kicker vor allem von den Fans sehr beeindruckt.

Nach dem Spiel gab es für das Team von Markus Weinzierl Applaus. "Die Menschen hier reagieren besonders sensibel darauf, was die Mannschaft auf dem Rasen abliefert. Ein solches Auftreten ist allgemein notwendig, nicht nur gegen München. Dann kann unser Publikum auch Niederlagen akzeptieren, das hat der Abend eindrucksvoll gezeigt", sagte Heidel.

Erlebe die Bundesliga-Highllights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Mannschaft habe das gut getan: "Eine solche Reaktion wie von unseren Fans nach dem Abpfiff habe ich selten erlebt. Wenn jemand nur das gesehen hätte, hätte er geglaubt, dass wir der Sieger dieses Spiels gewesen wären."

Ein Remis wäre wohl verdient gewesen, doch das ist Schalkes neuem Manager egal: "Ich mache mir grundsätzlich wenig Gedanken darüber, ob ein Spielausgang verdient oder unverdient war, weil es letztlich nichts bringt. Ich kann aber sagen, dass wir sicherlich enttäuscht sind, weil wir die zehn Minuten am Ende gern auch noch ohne Gegentor überstanden hätten. Dann hätten wir uns alle über eine sehr gute Leistung gegen eine Topmannschaft freuen können, jetzt freuen wir uns über eine gute Leistung ohne Punkte."

Großes Lob gab es von Christian Heidel für Leon Goretzka, der eine starke Leistung ablieferte und viele Bälle gegen den Rekordmeister eroberte: "Leon hat es genau richtig gemacht, direkt vorne draufzugehen. Auch das hat dazu geführt, dass es den Bayern bei uns keinen Spaß gemacht hat - genau diesen Eindruck hatte ich, zumindest bis zum ersten Tor."

Alle Infos zum FC Schalke 04

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung