Cookie-Einstellungen
Fussball

Freiburg holt vereinslosen Niedermeier

SID
Georg Niedermeier bestritt bisher insgesamt 148 Bundesligaspiele

Der SC Freiburg hat kurz vor dem Ende der Transferperiode Innenverteidiger Georg Niedermeier verpflichtet. Der 30-Jährige war nach siebeneinhalb Jahren beim VfB Stuttgart zuletzt auf der Suche nach einem neuen Verein. Vertragsdetails gab der Aufsteiger nicht bekannt.

Die Bundesliga-Highlights ab Sommer auf DAZN!

"Georg bringt mit seiner Bundesligaerfahrung, Körperlichkeit, Kopfballstärke und Mentalität einige Qualitäten ein, die unserer Mannschaft in der Bundesliga guttun werden. Wir hatten intensive Gespräche und sind überzeugt davon, dass Georg uns schnell weiterhelfen kann", sagte Freiburgs Sportdirektor Klemens Hartenbach.

Niedermeier war im Januar 2009 von Bayern München nach Stuttgart gewechselt und bestritt für den VfB 148 Bundesligaspiele, in denen er zwölf Tore erzielte.

Georg Niedermeier im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung