Fussball

Werder-Neuzugang Kruse erfolgreich operiert

SID
Max Kruse wird voraussichtlich acht Wochen fehlen

Werder Bremens Neuzugang Max Kruse ist am Mittwoch erfolgreich am linken Knie operiert worden. Wie Bremen bekannt gab, wurde der Eingriff von Prof. Dr. Michael Strobel vorgenommen.

Kruse werde noch bis Freitag dort bleiben. Der Nationalspieler hatte am Sonntag während des DFB-Pokal-Erstrundenspiels beim Drittligisten Sportfreunde Lotte (1:2) eine Außenbandverletzung erlitten. Der 28-Jährige wird einige Wochen lang ausfallen.

Alles zu Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung