Fussball

HSV hat Miguel Trauco kontaktiert

Von SPOX
Miguel Trauco war für Peru bei der Copa America im Einsatz

Der Hamburger SV will seine Defensive möglicherweise mit dem Peruaner Miguel Trauco verstärken. Die Rothosen sollen bereits bei dessen Klub Universitario de Deportes angefragt haben.

Laut der peruanischen Zeitung El Bacon gab es ersten Kontakt zwischen den Hamburgern und dem Verein aus Lima, bei dem der 24-jährige Linksverteidiger unter Vertrag steht. Allerdings soll auch die TSG Hoffenheim Interesse bekundet haben.

Trauco ist siebenmaliger Nationalspieler Perus und stand dort neben dem 183-maligen HSV-Stürmer Paolo Guerrero auf dem Platz. Bei der Copa America erreichten sie zusammen das Viertelfinale, dort schied Peru im Elfmeterschießen gegen Kolumbien aus, nachdem Trauco seinen Schuss nicht verwandeln konnte.

Miguel Trauco im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung