Cookie-Einstellungen
Fussball

Fix! Frankfurt leiht Hector aus

Von SPOX
Michael Hector ist in der jamaikanischen Nationalmannschaft gesetzt

Wie erwartet hat sich Eintracht Frankfurt mit Michael Hector verstärkt. Der jamaikanische Innenverteidiger kommt für eine Spielzeit auf Leihbasis vom FC Chelsea zu den Hessen. Das gab die Eintracht am Sonntag via Twitter bekannt.

Die Londoner hatten den 24 Jahre alten Innenverteidiger bereits in der vergangenen Spielzeit an den englischen Zweitligisten FC Reading ausgeliehen.

"Mit Michael Hector haben wir den gewünschten Spielertyp verpflichtet, den wir gesucht haben. Er ist athletisch, groß und kopfballstark. Zudem verfügt er über eine Menge an Entwicklungspotenzial. Für ihn ist es eine Chance in der Bundesliga noch mehr auf sich aufmerksam zu machen. Es ist toll, dass es uns gelungen ist in Zeiten wie diesen auch einen Spieler aus England nach Deutschland zu lotsen. Normalerweise ist es ja derzeit umgekehrt. Schön, dass Michael Hector sich für uns entschieden hat", sagte ein zufriedener SGE-Sportdirektor Bruno Hübner.

Die Bundesliga-Highlights ab Sommer auf DAZN!

Auch der 24-Jährige selbst freut sich auf seine neue Aufgabe: "Frankfurt ist eine coole Stadt. Die ersten Eindrücke sind sehr gut. Als Londoner werde ich mich hier gut zurechtfinden. Ich weiß, dass die Eintracht eine große Geschichte hat und bin sehr gespannt auf die neue Aufgabe. Ich kann es kaum erwarten aufzulaufen und hoffe auf eine erfolgreiche Zeit hier."

Michael Hector im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung