Fussball

Eberl: "Bereit, Rekordtransfer zu tätigen"

SID
Andreas Christensen könnte schon bald ein "ganzes" Fohlen sein

Borussia Mönchengladbach steht kurz davor, eine vereinsinterne Rekordsumme auszugeben - für ihren eigenen Spieler! Chelsea-Leihgabe Andreas Christensen soll fest verpflichtet werden. Manager Max Eberl kündigt einen Rekordtransfer an.

"Ich kann klar sagen, dass wir nichts Externes mehr machen werden. Aber für etwas Internes würden wir gern einiges an Kohle auf den Tisch legen", sagte Eberl in der Bild.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN

Dem Bericht zufolge habe der Vorstand 25 Millionen Euro für einen Transfer bewilligt, die Fohlen sollen daraufhin das Angebot, das bisher bei 20 Millionen lag, noch einmal erhöht haben.

Eberl weiter über den 20-Jährigen: "Für Andreas sind wir bereit, einen Rekordtransfer zu tätigen."

Andreas Christensen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung