Cookie-Einstellungen
Fussball

Auba-Wunsch: "Ein, zwei große Spieler"

Von SPOX
Pierre-Emerick Aubameyang wünscht sich neue Stars von den Dortmunder Verantwortlichen
© getty

Pierre-Emerick Aubameyang kommt nach den Abgängen von Mats Hummels und Ilkay Gündogan eine noch größere Rolle bei Borussia Dortmund zu als bisher. Um konkurrenzfähig zu bleiben, fordert der Gabuner neue Stars von den Dortmunder Verantwortungsträgern.

"Dortmund muss gute Neuverpflichtungen tätigen, um bereit für Bayern München und die Champions League zu sein", sagte er fussballtransfers.com: "Uns fehlen noch ein, zwei große Spieler, um einen weiteren Schritt nach vorne zu machen."

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Entgegen anderslautender Berichte hatte er die Länderspielreise von Gabun nicht wegen Vertragsverhandlungen mit Real Madrid abgesagt, sondern um den Dialog mit den BVB-Bossen zu suchen: "Ich hatte viele Treffen mit der Klubführung, um über die Zukunft zu sprechen. Es ist seltsam, zwei Schlüsselspieler zu verlieren. Vor allem, da sie das Rückgrat des Teams waren. Ich vertraue aber dem Klub. Es gibt viele Möglichkeiten, Lösungen zu finden und gute Transfers zu tätigen."

Für die kommende Saison glaubt Aubameyang, dass der BVB noch einen Schritt nach vorne machen kann. "Uns fehlte einfach die Erfahrung. Wir bekamen einen neuen Trainer, der eine neue Spielphilosophie mitbrachte. Ich denke, dieses Jahr hat uns auf das kommende vorbereitet."

Für seine persönliche Zukunft wollte er zwar keine Aussagen machen, deutete aber an, dass er sich einen Verbleib beim Vize-Meister durchaus vorstellen kann: "Ich fühle mich sehr wohl in Dortmund. Ich weiß noch nicht, was die Zukunft bringt, aber ich fühle mich sehr wohl."

Pierre-Emerick Aubameyang im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung