Cookie-Einstellungen
Fussball

Sticht Lyon Schalke bei Mammana aus?

Von SPOX
Emanuel Mammana von River Plate gilt in Argentinien als großes Talent
© getty

Lange galt es als ausgemachte Sache, dass Emanuel Mammana von River Plate zum FC Schalke 04 wechseln wird. Nun scheint sich das Blatt gewendet zu haben. Französischen Medienberichten zufolge zieht es den Innenverteidiger zu Olympique Lyon.

Laut RMC Sport steht der Wechsel von Mammana zu Lyon kurz vor dem Abschluss. Die Franzosen überweisen für den Verteidiger demnach wohl knapp zehn Millionen Euro an den argentinischen Klub River Plate. Innerhalb der nächsten zwei Tagen soll der Wechsel fixiert werden.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Zuletzt hieß es, dass es Mammana zu Königsblau ziehen wird. Neben den Königsblauen waren dem Vernehmen nach auch der SSC Neapel, der AC Florenz und der AC Mailand am zweikampfstarken Verteidiger interessiert. Nun macht aber wohl Lyon das Rennen.

Emanuel Mammana im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung