Cookie-Einstellungen
Fussball

Knäbel nimmt Diaz in die Pflicht

Von SPOX
Marcelo Diaz will beim HSV endlich mehr Einsatzzeit haben
© getty

Ähnlich wie Ivica Olic ließ Marcelo Diaz seinem Unmut über die mangelnde Spielzeit freien Lauf und forderte im Winter seinen Verkauf. Peter Knäbel, Sportdirektor des Hamburger SV, lässt das nicht auf sich sitzen und nimmt den Chilenen in die Pflicht.

"Der HSV zahlt jeden Monat pünktlich gute Löhne. Da können wir erwarten, dass sich alle Spieler voll reinhauen", wird der 49-Jährige in der Bild zitiert.

Knäbel betont weiter, man wolle die Transferbewegungen im Winter möglichst gering halten. "Wir wollen die größtmögliche Kader-Stabilität", so der Sportchef. Konkrete Angebote seien noch nicht eingegangen.

Tipico Sportwetten - Jetzt 100€ Neukundenbonus sichern!

Diaz stand in dieser Spielzeit erst vier Mal in der Startelf des HSV. Zuletzt musste sich der Copa-America-Sieger selbst Youngster Gideon Jung (21) unterordnen. Der 28-Jährige kam im vergangenen Winter für zwei Millionen Euro vom FC Basel.

Marcelo Diaz im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung