Cookie-Einstellungen
Fussball

Kuranyi: 10.000 Euro für Kennzeichen

SID
Kevin "S-KK 22" Kuranyi hat sein altes Kennzeichen zurück
© getty

Neuzugang Kevin Kuranyi von der TSG 1899 Hoffenheim hat sich seinen großen Wunsch erfüllt: Der Bundesliga-Spieler hat nicht etwa seinen ersten Saisontreffer für die TSG erzielt - nein, er hat sein Wunsch-Kennzeichen für sein Auto wieder.

Das Kennzeichen "S-KK 22" hat nun einen neuen und gleichzeitig alten Besitzer. Kuranyi bekam es am Montag von der Stuttgarter Architektin Julia Klumpp überreicht.

Im Gegenzug spendete der 33-Jährige 10.000 Euro an eine Einrichtung für Straßenkinder. "Die Kennzeichen liegen mir am Herzen. Julias Tante arbeitet im "Schlupfwinkel", die Einrichtung gefällt mir. Also habe ich das Geld gern gespendet", zitiert Bild den Stürmer.

Kevin Kuranyi im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung