Cookie-Einstellungen
Fussball

Gregoritsch-Transfer droht zu scheitern

SID
Der VfL Bochum verlangt für Gregoritsch drei Millionen Euro
© getty

Der Transfer von Flügelspieler Michael Gregoritsch vom VfL Bochum zum Bundesliga-Dino Hamburger SV droht nach wochenlangem Poker zu scheitern.

"Wir haben dem HSV mitgeteilt, dass wir unter den derzeitigen Gegebenheiten Gregoritsch nicht verkaufen werden", sagte VfL-Sportvorstand Sportvorstand Christian Hochstätter dem Reviersport.

Angeblich fordert Bochum, das am Sonntag beim SC Paderborn in die neue Zweitliga-Saison startet, eine Ablöse von mehr als drei Millionen Euro für den Österreicher.

Michael Gregoritsch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung