Cookie-Einstellungen
Fussball

Hamad erleidet Kreuzbandriss

SID
Jiloan Hamads Vertrag bei der TSG läuft noch bis 2017
© getty

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim muss den anvisierten Transfer des schwedischen Mittelfeldspielers Jiloan Hamad zum zehnmaligen belgischen Meister Standard Lüttich wohl abschreiben.

Der 24-Jährige, der Ende Januar an die Belgier ausgeliehen wurde, erlitt einen Kreuzbandriss und befindet sich bereits wieder zur Rehabilitation im Kraichgau.

Hamad unterschrieb im Oktober 2013 einen Vertrag bis 2017 bei der TSG, konnte sich aber gegen die starke Konkurrenz im offensiven Mittelfeld nicht durchsetzen. Dennoch wird Hamad nun wohl vorerst im Kraichgau bleiben, da ein Wechsel nach Lüttich aufgrund der schweren Verletzung unwahrscheinlich geworden ist.

Jiloan Hamad im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung