Fussball

Saison-Aus für Lustenberger

SID
Fabian Lustenberger hatte sich am Samstag gegen den FC Augsburg erneut verletzt
© getty

Für Kapitän Fabian Lustenberger von Hertha BSC ist die Bundesliga-Saison nach einer weiteren Verletzung beendet. Wie eine Untersuchung am Dienstag ergab, hat sich der Schweizer Fußball-Nationalspieler erneut einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen.

Der 25-Jährige hatte eigentlich im Spiel der Berliner am vergangenen Wochenende beim FC Augsburg (0:0) nach zweieinhalbmonatiger Verletzungspause sein Comeback geben sollen, verletzte sich aber beim Aufwärmen. Von einer "extrem großen Enttäuschung" hatte Lustenberger anschließend gesprochen.

Der Abwehrspieler hat im vergangenen November für die "Nati" unter Trainer Ottmar Hitzfeld debütiert und gehört zum erweiterten Kader. Die Schweiz trifft bei der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) auf Ecuador, Frankreich und Honduras.

Fabian Lustenberger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung