Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Bayern will Agüero

Von SPOX
Pep Guardiola soll laut Medienberichten großes Interesse an Sergio Aguero haben
© getty

Wie die englische Zeitung "Sunday People" berichtet, soll Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola stark an einer Verpflichtung von Stürmer Sergio Agüero interessiert sein. Der Argentinier steht derzeit in den Diensten von Manchester City. Um ihn zu bekommen, wolle man Robert Lewandowski im Tausch nach Manchester ziehen lassen.

Die Zeitung beruft sich auf Quellen im Umfeld des Klubs. Angeblich sei Guardiola kein Freund der vermeintlichen Verpflichtung von Lewandowski - der BVB-Stürmer ist im Sommer ablösefrei und will angeblich zu den Bayern -, und will ihn mit Agüero verrechnen.

FCB nur Vize? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Agüero hat in dieser Saison in zwölf Partien elf Treffer erzielt und könnte die Bayern bis zu 50 Millionen Euro kosten. Angeblich wollte Guardiola den Angreifer bereits aus Atletico zum FC Barcelona locken, habe jedoch nicht die finanziellen Mittel gehabt.

Chelsea gibt nicht auf

Die "Daily Mail" will zudem erfahren haben, dass der FC Chelsea weiterhin an einer Verpflichtung des polnischen Stürmers interessiert ist, sollte ein Wechsel zu den Bayern nicht zu Stande kommen. Trotz der derzeitigen Renaissance von Fernando Torres wolle Jose Mourinho die Mannschaft verstärken.

Dabei könne man Lewandowski im Winter angeblich für eine Ablöse von acht Millionen Euro unter Vertrag nehmen, wenn der BVB die Champions-League-Gruppenphase nicht überstehen sollte.

Sergio Aguero im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung