Cookie-Einstellungen
Fussball

Hannover droht Diouf-Ausfall gegen Bayern

Von Marco Nehmer
Mame Diouf droht beim Spiel gegen Bayern München auszufallen
© getty

Hannover 96 muss möglicherweise am 5. Spieltag der Bundesliga auf seinen besten Angreifer verzichten. Mame Diouf zog sich im Rahmen der WM-Qualifikation mit dem Senegal gegen Uganda eine Knöchelblessur zu - das Ausmaß der Verletzung ist noch ungewiss.

Wie der "Kicker" berichtet, soll eine Kernspintomographie am Montag Aufschluss über die Schwere der Knöchelverletzung geben. Diouf musste am Samstag in Marrakesch gegen Uganda nach 75 Minuten verletzt mit der Trage vom Feld gebracht werden, nachdem der 25-Jährige schmerzhaft am rechten Sprunggelenk erwischt wurde.

Für die Niedersachsen wäre eine neuerliche Verletzung des Toptorjägers doppelt bitter. Diouf ist derzeit in Topform, erzielte in den letzten beiden Ligapartien je ein Tor und steuerte bereits zwei Assists in dieser Spielzeit bei - und könnte nun ausgerechnet beim amtierenden deutschen Meister Bayern München fehlen.

Es wäre die erste ernstere Verletzung für Diouf nach seiner schweren Verletzung im linken Sprunggelenk 2012. Mit einem Syndesmosebandanriss und einer Außenbandruptur musste der Senegalese damals von April bis September fast ein halbes Jahr pausieren.

Mame Diouf im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung