Cookie-Einstellungen
Fussball

Flitzer kostet Hannover 4000 Euro

SID
Ein Flitzer stürmte das Spielfeld im Bundesligaspiel der 96er gegen Mainz 05
© getty

Der Flitzer, der am 31. August beim Heimspiel von Hannover 96 gegen den FSV Mainz 05 (4:1) in der 78. Minute den Innenraum gestürmt hatte, kommt die Niedersachsen teuer zu stehen.

Das Sportgericht des DFB hat die Norddeutschen im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines nicht ausreichenden Ordnungsdienstes mit einer Geldstrafe in Höhe von 4000 Euro belegt.

Der Tabellen-Vierte hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Hannover 96 in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung