Cookie-Einstellungen
Fussball

Freiburg: Coquelin-Transfer kurz vor Abschluss

Von Martin Grabmann
Francis Coquelin, hier im Zweikampf mit Fernando Torres, soll in den Breisgau verliehen werden
© getty

Der SC Freiburg steht kurz vor der Verpflichtung von Francis Coquelin. Noch ist kein Vertrag unterschrieben, der Franzose trainiert aber bereits mit. Nach den Abgängen von Cedrick Makiadi und Johannes Flum haben die Breisgauer Bedarf auf der Sechserposition.

Laut "Kicker" soll ein Kauf des Franzosen allerdings nicht infrage kommen. Stattdessen favorisiere Freiburg ein Leihgeschäft, um die Kaderplanung im defensiven Mittelfeld abzuschließen. Neben dem gesetzten Julian Schuster und Neuzugang Gelson Fernandes soll ein dritter Sechser verpflichtet werden, um die Zusatzbelastung durch die Europa League personell aufzufangen.

Bayern gegen Milan & Co.: Sichere Dir jetzt Tickets für den Audi Cup 2013 in München!

Der 22-jährige Coquelin spielt seit 2011 für Arsenal, konnte sich bei den Engländern aber bislang nicht vollends durchsetzen. In der abgelaufenen Saison absolvierte der Mittelfeldspieler insgesamt 22 Pflichtspiele für die Gunners, spielte dabei aber nur sechs Mal über die volle Zeit.

Francis Coquelin im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung