Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalke hat Abnehmer für Jurado und Escudero

SID
Jose Manuel Jurado wird wohl auch in der kommenden Saison für Spartak Moskau auflaufen
© getty

Die beiden Spanier vom FC Schalke 04 konnten auf ihren Leihstationen überzeugen und sollen nun angeblich fest verpflichtet werden.

Der FC Schalke 04 steht offenbar kurz davor, zwei Spieler von der Gehaltsliste zu bekommen. Wie die "Bild" berichtet, möchte Spartak Moskau den zuletzt ausgeliehenen Jose Manuel Jurado kaufen. Auch der an den FC Getafe verliehene Sergio Escudero konnte überzeugen und dürfte in der Madrider Vorstadt bleiben.

Der Zeitung zufolge bietet Spartak Moskau zwei Millionen Euro Ablöse für Jurado, den der damalige Trainer Felix Magath im Sommer 2010 für 13 Millionen Euro Ablöse von Atletico Madrid verpflichtet und mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet hatte. Der 26-Jährige kam in der abgelaufenen Saison in 18 Spielen für Spartak zum Einsatz und erzielte drei Tore.

Kaufangebot für Escudero

Sein zwei Jahre jüngerer Landsmann Escudero wurde ebenfalls 2010 von Magath verpflichtet. Der Linksverteidiger von Real Murcia kostete seinerzeit 2,4 Millionen Euro, kam in der ersten Mannschaft aber nur sporadisch zum Einsatz.

Im Januar 2013 wurde er an den FC Getafe ausgeliehen, für den er seither zehn Ligaspiele bestritt. Nach Informationen der Zeitung hat der Verein den Königsblauen bereits ein Kaufangebot unterbreitet. Escuderos Vertrag läuft ebenfalls noch bis 2014.

Jurado im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung