Cookie-Einstellungen
Fussball

Lewandowski: "Transfer im Moment kein Thema"

Von Nikolai Mende
Ob Gündogan schon mehr weiß? Lewandowski (r.) will sich zu einem Transfer noch nicht äußern
© getty

Robert Lewandowski will sich erst nach dem Champions-League-Finale gegen den FC Bayern München am 25. Mai zu seiner Zukunft äußern. Der Angreifer von Borussia Dortmund soll sich bereits seit Monaten mit dem Rekordmeister über einen Wechsel einig sein.

"Ich habe jetzt nur eines im Kopf. Ein Transfer ist für mich im Moment kein Thema. Man muss warten, bis die Saison vorbei ist. Ich denke, dann wird alles klar werden", erklärte Lewandowski gegenüber dem polnischen Nachrichtensender "TVN 24".

Eine BVB-interne Frist für eingehende Angebote für den Polen war am 15. Mai verstrichen. Laut "Bild" ging bis Mitternacht allerdings keine Offerte eines anderen Vereins bei den Verantwortlichen ein.

Dortmunds Trainer Jürgen Klopp reiste am vergangenen Wochenende dennoch gemeinsam mit Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc nach Portugal, um den Kolumbianer Jackson Martinez zu beobachten. Der 26-Jährige erzielte für den FC Porto in 29 Liga-Spielen 25 Tore und gilt als möglicher Nachfolger für Lewandowski.

Robert Lewandowski im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung