Fussball

Beckenbauer: "Blamiert uns nicht!"

SID
Nach der hitzigen Generalprobe appelliert Franz Beckenbauer an die Verantwortlichen
© getty

Franz Beckenbauer blickt nach dem hitzigen Liga-Duell zwischen Borussia Dortmund und Bayern München mit Sorge auf das Champions-League-Finale mit beiden Teams am 25. Mai in London.

"Hört auf mit den gegenseitigen Anfeindungen! Blamiert uns nicht! Lasst die Vernunft siegen! Die ganze Welt blickt nach Wembley", schrieb der "Kaiser" in seiner "Bild"-Kolumne.

"Bayern und Dortmund sind dort auch als Botschafter Deutschlands. Zeigt den Fußball, mit dem ihr ins Endspiel gekommen seid und Europa in Staunen versetzt habt."

Am Samstag waren im Verlaufe des 1:1 zwischen den beiden besten deutschen Teams unter anderem Dortmunds Trainer Jürgen Klopp und Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer an der Seitenlinie aneinandergeraten.

Der Bundesliga-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung