Fussball

Medien: BVB beobachtet zwei Porto-Stars

Von Martin Jahns
Jackson Martinez ist der Nachfolger von Stürmerstar Falcao in Porto - und nicht weniger effektiv
© getty

Wie die kolumbianische Tageszeitung "Vanguardia" berichtet, beobachtet Borussia Dortmund Jackson Martinez und James Rodriguez vom FC Porto.

Beim Spiel zwischen Porto und Vitoria Guimaraes (2:0) in der portugiesischen Primeira Liga sollen laut dem Blatt ein Scout und ein Berater der Borussia anwesend gewesen sein, um die beiden Offensivkräfte unter die Lupe zu nehmen.

Portos neue Waffe: Action Jackson

Der 26-jährige Jackson Martinez hat für den FC Porto in dieser Saison in 26 Ligaspielen 25 Tore erzielt, Linksaußen James Rodriguez (21) erzielte in 20 Spielen neun Tore und bereitete acht weitere vor. Beide Spieler stehen noch bis Sommer 2016 bei den Portugiesen unter Vertrag.

Nachfolge von Lewandowski?

Wie die Zeitung berichtet, sollen die beiden Kolumbianer in Dortmund mögliche Kandidaten für die Nachfolge von Mario Götze und Robert Lewandowski sein. Götze verlässt den BVB nach dieser Saison definitiv in Richtung FC Bayern München, um Lewandowski ranken sich ebenfalls seit Wochen Wechselgerüchte.

Jackson Martinez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung