Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Labbadia vor Vertragsverlängerung

Von Martin Grabmann
Bruno Labbadia soll vor der Vertragsverlängerung beim VfB Stuttgart stehen
© Getty

Der neue Innenverteidiger Felipe Lopes ist gerade beim VfB Stuttgart angekommen, schon steht die nächste Personalentscheidung bevor. Trainer Bruno Labbadia soll noch vor dem Spiel gegen den FC Bayern München am Sonntag seinen Vertrag verlängern.

Wie die "Stuttgarter Nachrichten" berichten, hat Labbadia im Trainingslager in Belek Gespräche mit VfB-Präsident Gerd Mäuser aufgenommen, die zwischenzeitlich fortgesetzt wurden. Eine finale Einigung steht noch aus, soll aber noch in dieser Woche folgen.

Der 46-jährige Labbadia ist seit 2010 Trainer der Schwaben, mit ihm zusammen soll auch Co-Trainer Eddy Sözer seinen Vertrag verlängern.

Felipe da - Macheda soll folgen

Unterdessen hat Neuzugang Felipe Lopes sein erstes Training beim VfB absolviert. Der vom VfL Wolfsburg ausgeliehene Verteidiger zeigte sich im Anschluss begeistert: "Ich bin angenehm überrascht, wie gut das Klima im Klub, zwischen Trainern und Spielern, ist."

Nach der Verpflichtung von Felipe soll der Kader mit einem Stürmer weiter verstärkt werden. Favorit ist Federico Macheda von Manchester United. Dessen angeblicher Wechsel zum FC Elche auf Leihbasis soll sich aus finanziellen Gründen zerschlagen haben, sodass der Weg nach Stuttgart für den 21-Jährigen frei ist.

Bruno Labbadia im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung