Cookie-Einstellungen
Fussball

Hummels verlängert bis 2017

SID
Mats Hummels (M.) holte mit Borussia Dortmund in diesem Jahr das Double
© Getty

Double-Gewinner Borussia Dortmund hat einen weiteren Eckpfeiler langfristig an den Klub gebunden. Innenverteidiger Mats Hummels hat am Sonntag seinen Vertrag vorzeitig bis 2017 verlängert, wie der Verein bekannt gab.

"Als der Verein an mich herantrat und fragte, ob ich verlängern möchte, war für mich sofort klar, dass ich an dieser Mannschaft, die so erfolgreich ist und so viel Spaß verbreitet, weiter teilhaben will", sagte Hummels.

Der 23-Jährige kam im Januar 2008 von der Reserve des FC Bayern München zum BVB und hat sich seitdem zum absoluten Leistungsträger entwickelt.

"Ein echter Führungsspieler"

"Mats ist ein echter Führungsspieler. Dass er sich entschieden hat, seine Zukunft für so lange Zeit beim BVB zu planen, ist ein klares Bekenntnis zu unserer Philosophie", ergänzte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Zuvor hatte der BVB schon die Verträge mit Trainer Jürgen Klopp, Sportdirektor Michael Zorc, Geschäftsführer Watzke und Jungstar Mario Götze allesamt bis 2016 verlängert. Bis dahin wurde auch der Vertrag mit Neuzugang Marco Reus von Borussia Mönchengladbach fixiert.

Mats Hummels im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung