Cookie-Einstellungen
Fussball

Zwei "Englische Wochen" in der Hinrunde

SID
Holger Hieronymus verkündete die englischen Wochen im "Kicker"-Interview
© Getty

Der späte Start der Bundesligasaison zwingt die Deutsche Fußball-Liga DFL in der kommenden Spielzeit zu zwei "Englischen Wochen" in der Hinrunde. Wegen der EM startet die Liga erst am 24. August.

Zwei Mal müssten die Mannschaften deshalb mitten in der Woche antreten, sagte DFL-Geschäftsführer Holger Hieronymus im "Kicker" vom Montag. In der ganzen vergangenen Saison hatte es nur eine englische Woche gegeben.

Spox tickert die die Bekanntgabe des Spielplans am morgigen Dienstag live ab 11 Uhr.

Hieronymus kündigte an, dass den Klubs der zweiten Liga erneut 19 Spieltage vor der Winterpause bevorstehen und damit zwei Durchgänge der Rückrunde noch vor der Pause ausgetragen werden. Dann liefen die Spieltage der obersten beiden Ligen wieder synchron - was vor allem für die anstehenden Relegationsspiele wichtig sei.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung