Cookie-Einstellungen
Fussball

Zwei Spiele Sperre für Kölns Brecko

SID
Miso Brecko flog nach einer Notbremse gegen Schalke vom Platz
© Getty

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Fußballprofi Miso Brecko vom 1. FC Köln für zwei Spiele gesperrt. Das gab der DFB bekannt.

Brecko wurde im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens bestraft. Der Abwehrspieler hatte im Ligaspiel gegen Schalke 04 (1:4) am vergangenen Samstag nach einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

Die Kölner haben dem Urteil zugestimmt, das dadurch rechtskräftig ist.

Miso Brecko im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung