Cookie-Einstellungen
Fussball

Spiel wegen Nebels abgebrochen

SID
Die Schalker trafen in ihrem ersten Testspiel in Doha viermal
© Getty

Bundesligist FC Schalke 04 hat das erste Testspiel des Jahres gewonnen. Beim 4:0 (0:0) im Sportstadion von Al Khor gegen die Armee-Nationalmannschaft von Katar fielen alle Treffer nach der Pause.

Die Tore für Schalke erzielten Teemu Pukki (2), Kyraikos Papadopoulos und Ciprian Marica. In der 77. Minute musste der Schweizer Schiedsrichter Stephan Klossner die Partie, die 250 Zuschauer verfolgten, abbrechen: Dichter Nebel über dem Stadion ließ ein reguläres Spiel nicht mehr zu.

Schalkes Trainer Huub Stevens setzte insgesamt 22 Spieler ein und wechselte in der Halbzeitpause einmal komplett durch. Ein Comeback feierte Tim Hoogland, der am Samstag im Schalker Trainingslager sein erstes Spiel seit April 2010 bestritt.

Der FC Schalke im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung