Cookie-Einstellungen
Fussball

Talent Andy Polo vor Wechsel nach Deutschland

SID
Andy Polo gab sein Profidebüt im Alter von 16 Jahren in Peru

Der peruanische Juniorennationalspieler Andy Polo steht laut dessen Berater vor einem Wechsel nach Deutschland in die Bundesliga.

Der Name Andy Polo ist derzeit wohl nur Experten ein Begriff. In seiner Heimat Peru erhielt er jedoch bereits mit seinen 17 Jahren den Spitznamen "Das Juwel" (La Joya).

Dieses könnte bald die Fußballplätze in Deutschland stürmen. Der Angreifer steht laut dessen Berater Borja Gonzales vor einem Wechsel in die Bundesliga: "Er ist der neue Sergio Agüero, ein Spieler mit großem Potenzial. Er wird zu 90 Prozent ab Januar in Deutschland spielen."

Gonzales bestätigte auch das Interesse anderer europäischer Top-Klubs: "Der Fußball ist jedoch schnelllebig und auch Arsenal, Liverpool, Udinese, Genua, Ajax und Twente sind an ihm interessiert."

In Deutschland spielen bereits seine peruanischen Landsleute Claudio Pizarro (Werder Bremen) Jefferson Farfan (FC Schalke) und Paolo Guerrero (Hamburger SV).

Polo steht derzeit bei Universitario des Deportes in Peru unter Vertrag. Sein Debüt in der Profiliga feierte er am 24. April 2011. Eine Woche später erzielte er bereits sein erstes Ligator.

Andy Polo im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung